Miss Xtravaganz hatte noch Opfer für den TAG gesucht und ich habe mich dann freiwillig gemeldet. Hier also 50 völlig willkürliche Fakten über mich:

  1. Ich liebe es, mir vor einer Zugfahrt noch einen Starbucks Kaffee zu holen. Aber ich schaffe es nicht immer, denn
  2. ich warte nicht gerne und plane deshalb nie besonders viel Zeitpuffer ein.
  3. Bei emotionalen Szenen in Serien oder Filmen habe ich doch sehr nah am Wasser gebaut.
  4. Ich liebe Zugfahrten. Früher hatte ich immer etwas zum Schreiben dabei. Heute tippere ich meistens ins iPad oder iPhone. Fernab von fast allem was mich ablenken kann, ist das eine wundervolle Zeit für mich um nachzudenken, meine Gedanken festzuhalten oder kreativ Ideen zu entwickeln.
  5. Als Kind wollte ich später mal Sängerin oder Schrifstellerin werden.
  6. Ich kann so schnell reden wie Karla Kolumna, die rasende Reporterin. Aber ich habe auch Techniken gelernt um l-a-n-g-s-a-m-e-r zu sprechen. Das funktioniert jedoch nicht wenn ich von etwas begeistert bin.
  7. Ich weiss eher, dass ein Zettel sich in einem bestimmten Stapel befindet, als wo ich ihn abgeheftet habe.
  8. Ich rauche nicht, habe nie geraucht und werde es wahrscheinlich auch nie tun.
  9. Ich liebe es besondere Lebensmittel zu kaufen. Duftende Gewürze, lila Kartoffel, ausgefallene Schokoladen oder Saucen…
  10. Ich habe ein Stofftier. Es hört auf den einfallsreichen Namen Skunk. Ich habe ihn mir selbst gekauft. Mein vorheriges Stofftier war ein Geschenk eines Ex-Freundes. Skunk ist pflegeleicht, reist gerne, mag ACDC und hatte viel Spaß mit mir die Videofunktion von Photobooth zu testen. skunkreise
  11. Ich kann mich manchmal einfach nicht entscheiden. Obwohl ich grundsätzlich sehr zielstrebig bin, gibt es Gelegenheiten, bei denen ich aus dem Abwägen einfach nicht heraus komme.
  12. Meine liebsten Milchalternativen sind Smelk und Haselnussdrink. Seit einer Weile versuche ich nämlich Milch zu vermeiden, da mein Körper nicht so ganz gut damit klar kommt. – Neurodermitis
  13. Mein erstes teureres Kosmetikprodukt war der Benefit Dandelion.
  14. Fast immer wenn ich zu hause abschliessen will, gehe ich noch mal rein und prüfe ob der Herd aus ist.
  15. Seit meiner Kindheit habe ich schon ein Faible für Gross-Britannien. Irgendwann möchte ich mal eine Rundreise machen. England, Irland, Schottland, Wales. Bisher war ich „nur“ in London. Aber <3
  16. Die keltische Kultur finde ich unheimlich faszinierend. Ursprung nimmt das alles wohl ganz klischeehaft bei den „Nebeln von Avalon“. Ich habe aber auch fundierteres zu diesem Thema gelesen.
  17. Meinen Nickname Gwen/Gwenhwyfar habe ich auch schon seit 11 Jahren. Es ist die walisische Form meines Real Namens. Ich reagiere auch wenn man mich mit Gwen anspricht.
  18. Ich liebe den Duft von Lilien.
  19. Ich mag es um mich herum lieber bunt als eintönig.
  20. Mein Lieblingsmärchen war schon immer Cinderella.
    cinderella
  21. Ich habe einen hohen Verbrauch an Airwaves Cherry Menthol.
  22. Ich mache „Gesichter“ – Grimassen. Mein Freund amüsiert sich so sehr darüber, dass er mich manchmal nur deswegen provoziert. – Okay oft.
  23. Ich kann nicht gut putzen. Nein wirklich nicht.
  24. Ich mag Pfefferminze. Ich esse auch immer die Minze aus dem Mojito. Oder von der Dessert Deko.
  25. Mein Lieblinglingszitat : “ Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg“.
  26. Mein Sternzeichen ist Widder und mein Aszendent ebenfalls.
  27. Manchmal bin ich einfach nur ungeduldig.
  28. Seit ich 13 und bis ich Anfang 20 war, habe ich meine Haare immer getönt/gefärbt. Von Aubergine über Kirsche, Schwarzrot bis Feuermelderrot war alles dabei.
  29. Schon als Teenie liebte ich Drogerien. Besonders beliebt war bei mir das Regal mit den Probiergrößen.
  30. Eine echte Überraschung: Meine Lieblingsfarbe ist Petrol/Blaugrün. Zum Beispiel so wie hier: petrol
  31. Der typische „Gwen-Film“ ist in der Regel eine romantische Komödie.
  32. Mit Horror- und Gruselfilmen hingegen kann ich nichts anfangen.
  33. Einige meiner Lieblingsfilme: Sex and the City, Down with Love, Mamma Mia.
  34. Die beste Musik ist für mich Rockmusik. Ganz besonders liebe ich Gitarrensoli.
  35. Selbst spielen kann ich diese aber nur bei Guitar Hero oder Rockband. Beides spiele ich dafür sehr sehr gerne. 😉
  36. Seit 20 Jahren bin ich jetzt schon Bon Jovi Fan. Mein erstes Album war „Keep the Faith“, dann kam „Slippery when wet“ von da ab alle schon erschienenen Alben. Bis dann ´95 die „These Days“ erschien kannte ich alle Songs in und auswendig. Mein erstes Konzert überhaupt war dann 1996 zur These Days Tour im damaligen Waldstadion. An dem Tag gewann Deutschland die EM und Jon kam mit Deutschland Tricot oder Jacke wieder auf die Bühne.
  37. Zwei meiner Lieblingslieder sind „Hotel California“ – The Eagles
    „More than a Feeling“ – Boston
  38. Ich mag Oldies und mochte sie auch schon als Teenie. Es gibt da einfach so schöne Sachen. Hier ein paar Beispiele:
    „Bridge over troubled Water“ – Simon & Garfunkel

    „Crimson and Clover“ – Tommy James & The Shondells
    „San Francisco“ – Scott McKenzie,
    „Sweet Home Alabama“ – Lynyrd Skynyrd
    „California Dreamin“ – The Mamas & The Papas
  39. „Papa-Musik“ ist mein Ausdruck für Classic- Rock.
  40. Ich mag den Stil der 50er und 60er Jahre und auch die Beatles. Im Beatlemania Hamburg konnte ich mich zum Beatle machen: beatlegwen
  41. Meine absoluten Lieblingstiere sind Katzen. In der ersten Klasse sollten wir malen welches Haustier wir uns wünschen. Ich malte Marie von den Aristocats. Einige Jahre später holten meine Eltern unsere erste Katze Tinka aus dem Tierheim. Die stärkste Verbindung hatte ich dann aber zu Kater Moritz, der auch „mit mir“ fürs Abi gelernt hat.
  42. Tiere die sich sonst noch mag: Pferde, Eichhörnchen, Libellen und Eulen.
  43. Mein Lieblingsessen als Kind: Spiralnudel mit Hackfleischsoße und Gurkensalat. Sowohl von meiner Oma, als auch von meiner Mama gekocht obwohl das zwei völlig unterschiedliche Varianten waren.
  44. Meine Lieblingsjahreszeit ist eindeutig Frühling.
  45. Ich mag Röcke und Kleider, aber trage sie gar nicht so oft wie ich will. Weil ich für die Arbeit finde, dass Kleidung praktisch sein muss.
  46. Ich habe total oft kalte Füsse. Sehr gute Dienste leisten mir seit über 2 Jahren ein paar Boots von Fat Face die ich mir in meinem London Urlaub gekauft habe.
  47. Ich brauche abends auf dem Sofa immer eine Schmusedecke.
  48. Ich mag Elfen und Feen, aber keine Engel.
  49. Ich habe eine gewisse Affinität zu Bio und Öko.
  50. Ich lese immer die Sprüche an den Yogi-Tee Teebeuteln.

3 Comments on 50 Fakten über Mich

  1. shelynx
    4. Juni 2013 at 14:31:21 (4 Jahren ago)

    Ich musste so schmunzeln… ich freu mich sehr, Dich kennen zu lernen! Und ich bring Dir mal „Baiser Volé“ mit … reiner Lilienduft… Oder schnupper ihn Dir mal an… wenn Du Lilien magst, könntest Du ihn wirklich lieben.

    Ich fand all diese Einzelheiten super süß von Dir zu lesen :-) Danke Dir für diese schöne Mühe

    Antworten
    • Gwenhwyfar
      4. Juni 2013 at 15:03:54 (4 Jahren ago)

      Ich freue mich auch schon total auf Dich :-) wg dem Duft versuche ich dran zu denken den mal Probe zu schnuppern.

      Antworten

1Pingbacks & Trackbacks on 50 Fakten über Mich

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *