bbccddnew

Nachdem meine Ankündigung ja nun schon eine ganze Weile her ist *hüstel* gibt es heute endlich den ersten Post der Blogserie:  BB CC DD. Im ersten Teil des Beitrages findet ihr allgemeine Informationen, im zweiten Teil  dann meine Erfahrungen.

garnierbbs

Als erstes geht es um die BB Cremes der Marke Garnier. Diese war im Sommer 2011 das erste Unternehmen, welches eine BB Cream in die Drogerie brachte.  Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, denn damals wurden unter anderem via Facebook Tester gesucht und ich war eine der Glücklichen die ein Muster zugeschickt bekamen.
Mittlerweile hat Garnier das Sortiment auf mittlerweile 4 verschiedene Varianten ausgebaut.

Gemeinsamkeiten

  • Jede Garnier Blemish Balm Cream wirbt mit einem 5in1 Effekt
  • Alle enthalten Mineralpigment
  • Alle sind in den Nuancen „Hell“ und „Medium“ erhältlich

garnierbb1BB Cream Miracle Skin Perfector

  • Inhalt: 50ml für ca 8-9€
  • LSF 15, ausgelobter UVA/UVB Schutz
  • mit Vitamin C Komplex
  • ausgelobt für Normale Haut
  • Geruch: der Garnier typische fruchtige Duft
  • Textur: Cremig

garnierbb3BB Cream Matt

  • Inhalt: 40ml für ca 8-9€
  • LSF 20, ausgelobter UVA/UVB Schutz
  • ölfreie Formel mit Mineral-Perlit
  • mattierender Effekt, für Fettige und Mischhaut
  • Geruch: nicht wahrnehmbar „Make-up“ Geruch
  • Textur: sehr flüssig
  • Deckkraft: mittel

garnierbb4BB Cream Anti-Falten

  • Inhalt: 50ml für ca 11-12€
  • LSF 15
  • enthält Pro-Xylane, der Wirkstoff der Garnier Anti-Age Serie
  • für Haut ab 40
  • Geruch: der Garnier typische fruchtige Duft
  • Textur: Cremig
  • Deckkraft: leicht bis mittel

garnierbb3aBB Cream Anti-Rötungen

  • Inhalt 50ml für 10-11€
  • LSF 25
  • enthält Allantoin
  • Parfümfrei für empfindliche Haut
  • Geruch: kaum wahrnehmbarer Make-up Geruch
  • Textur: Cremig
  • Deckkraft: leicht

Erfahrungen

Damit ihr meine Erfahrungen besser einschätzen könnt hier mein Hautprofil:

recht feinporige Mischhaut, mit Neigung zu Unreinheiten
weder besonders trockene, noch fettige Stellen, keine Probleme mit Glanz, Hautton MAC NC 20

Ich habe bei alle BBs jeweils in der hellen Variante getestet. Und mit den Fingern aufgetragen.

Hier könnt ihr die Texturen noch mal sehen:

garnierbbtextur

Aufgetragen im Vergleich:

garnierbbswatch1

Wie ich ja oben erwähnt habe, durfte ich die BB Cream für normale Haut seinerzeit testen. Leider kam ich mit ihr nicht gut zurecht. Sie verband sich nicht gut mit der Haut und betonte meine Poren sehr unschön. Auch empfand ich meine Haut damit als eher glänzend, aber über das Maß eines „dewy“ Finish hinaus.

Mit der matten BB Variante kam ich deutlich besser zurecht. Die Textur ist allerdings sehr flüssig, teilweise tropfte sie mir direkt aus der schmalen Tube. Die Tube beim Öffnen also am besten immer mit der Spitze nach oben halten. Sie hat eine deutlich höhere Deckkraft als die anderen Varianten und erreicht schnell ihr mattes Finish. Sie verbindet sich gut mit der Haut und auch die Haltbarkeit empfand ich als gut, ich musste auch nicht abpudern. Auf Dauer war sie mir jedoch nicht pflegend genug.

Zum Thema Nachdunkeln: oben frisch aufgetragen, unten schon 30min drauf

garnierbbnd

Die Anti-Falten BB  habe ich nur einmal zur Probe getragen. Die Deckkraft ist geringfügig höher als die der normalen BB.  Das Finish ist hier sehr ähnlich zu dem der normalen BB Cream. Auch hier scheinen lichtreflektierende Pigmente enthalten zu sein, die den Teint ausgleichen sollen, mir an mir aber gar nicht gefallen und zu diesem für mich zu glänzenden Finish führen. Den Farbton empfand ich auch als einen Tick zu dunkel.

Auf die BB Anti-Rötungen war ich sehr gespannt und ich habe sie auch sofort mitgenommen, als ich sie im Laden entdeckt habe. Durch den Namen Anti-Rötungen, dachte ich sie wäre eventuell leicht grünlich gefärbt, das ist aber nicht der Fall. Den Farbton finde ich als absolut passend. Sie hat eine leichte Deckkraft, und erzeugt ein natürliches Finish. Sie spendet gut Feuchtigkeit und bietet für mich ausreichend Pflege.
Die Haltbarkeit ist solo getragen eher mäßig, da sie gut einzieht. Die optimale Haltbarkeit erreiche in wenn ich den „MAC Prep&Prime  Fortified Skin Enhancer“ in der Farbe Adjust als Unterlage und dann die BB oben drauf verwende. Diese Kombination verwende ich aktuell sehr gerne und häufig im Alltag.

Damit wäre ich am Ende des Beitrages angekommen und bin natürlich super gespannt, wie er Euch gefällt und ob ihr Verbesserungsvorschläge für die kommenden Beiträge habt. Gibt es BBs die Euch als nächstes interessieren würden?

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *