Heute kann ich gleich noch etwas ankündigen, nämlich meine erste Blogparade! Die Kosmetikbäckerei. Kennt ihr auch Kosmetikprodukte die so lecker riechen, dass ihr sie am liebsten essen würdet? So geht es mir immer wenn ich die Sugar Crush Produkte verwende, dann will ich mir sofort einen Zitronenkuchen backen. Und natürlich nicht irgendeinen Zitronenkuchen, sondern DEN ultimativen leckersten, köstlichsten besten Zitronenkuchen.

kosmetikbacken01a

Die Inspiration der Runde: Soap&Glory Sugar Crush

Beim letzten Londonbesuch habe ich diese Produkte entdeckt (die Verpackung!), einmal geschnuppert und sofort mitgenommen. Der Duft ist einfach absolut genial. Zitronenkuchenduft in der schönsten Variante. Süße und vanillige Noten treffen auf die Frische der Zitrone.  Zuckerschnutenfans werden es lieben. In Deutschland gibt es bisher nur das Sugar Crush Peeling zu kaufen, aber das ist ja immerhin ein Anfang. Das Sugar Crush Peeling ist recht pflegend, nicht doll schrubbelig und enthält unter anderem „smashed brown sugar, sweet lime, almond oil & macadamia grains“. Ja richtig gelesen lime und nicht lemon. Aber da wollen wir mal nicht so pienzig sein. Lemon or Lime ain´t no crime. 
Die Body Buttercream hat eine tolle Konsistenz fast wie eine leicht aufgeschlagene Mousse. Sie zieht super ein und ist dennoch toll pflegend. Und dieser fabelhafte Zitronenkuchenduft hält sich auf der Haut richtig lange. Ein echtes Träumchen. 

kosmetikbaeckerei

Doch jetzt will ich euch endlich sagen wie ihr bei der Blogparade mitmachen könnt.

1. zeigt mir einfach euer liebstes zitroniges/limettiges Rezept oder
2. euren besten Zitronenkuchen oder ihr 
3. versucht Sugar Crush,  also süß/limettig, in einem Kuchen umzusetzen.  

Teilnahme


Wenn ihr an der Blogparade teilnehmen möchtet, dann ladet mir könnt ihr den Link zu eurem Beitrag hier hochladen. Bitte verlinkt in eurem Beitrag die Kosmetikbäckerei. Teilnehmen könnt ihr bis Samstag den 7. Juni. Das Logo dürft ihr natürlich gerne verwenden. Hochgeladene Beiträge, die sich nicht auf die Kosmetikbäckerei Blogparade beziehen, werden ungefragt gelöscht.  

 Loading InLinkz ...

Ich hoffe Euch gefällt die Idee und ihr habt Lust mitzumachen. Ich würde mich jedenfalls riesig freuen! Meine beiden Rezepte seht ihr unten :-) 

9 Comments on [Blogparade] Kosmetikbäckerei – Sugar Crush

  1. diealex
    12. April 2014 at 13:23:15 (5 Jahren ago)

    Was für eine tolle Idee! Ich hoffe, dass viele mitmachen. Und ich habe jetzt Hunger auf Zitronenkuchen :-)

    Antworten
  2. Sassie
    12. April 2014 at 13:58:48 (5 Jahren ago)

    Zum backen werde ich bis zum Mai wahrscheinlich nicht kommen, aber mir geht es mit der Sugar Crush-reihe von S&G ähnlich: der Duft erinnert mich immer an die Quarkcreme, die meine Mama für ihren Apfelkuchen macht. Ich brauche den Apfelkuchen echt nicht, mir reicht es, die zitronige Quarkcreme zu löffeln. Und jedes Mal, wenn ich mich mit Sugar Crush peele oder eincreme, will ich den ganzen Pott am liebsten aufessen. 😀 Ich verbinde da eine totale Kindheitserinnerung mit!

    Antworten
    • Gwenhwyfar
      13. April 2014 at 12:15:29 (5 Jahren ago)

      Liebe Sassie, willkommen auf Gwenstical :-) Toll, dass dir die Idee gefällt. Vielleicht schaffst du es ja doch das Rezept zum Apfelkuchen oder zumindest zu der leckeren Quarkcreme zu bloggen :-) Ich würde mich riesig freuen. LG Gwen

      Antworten
  3. moiren atropos
    14. April 2014 at 18:46:05 (5 Jahren ago)

    Das klingt nach einer tollen Idee. Leider weiß ich nicht wie Sugar Crush riecht, aber auf Zitronenkuchen hätte ich große Lust.
    Vielleicht finde ich irgendwo ein gutes Rezept.

    Antworten
    • Gwenhwyfar
      14. April 2014 at 20:34:18 (5 Jahren ago)

      Hihi, dann hoffe ich dass du was schönes backst und es teilst :-) Falls dich der Sugar Crush Duft interessiert vielleicht kannst du im Douglas mal dran schnuppern :-) LG

      Antworten
  4. Sassie
    15. April 2014 at 19:39:08 (5 Jahren ago)

    Liebe Gwen,

    ich frage meine Mutter mal um Erlaubnis, es ist schließlich „ihr“ Familienrezept :) Ich versuche es, zeitlich im Rahmen zu bleiben!

    Antworten
    • Gwenhwyfar
      15. April 2014 at 23:17:36 (5 Jahren ago)

      Yay, ich freu mich :-)

      Antworten
  5. ulli ks
    17. April 2014 at 18:19:40 (5 Jahren ago)

    Das ist eine tolle Idee!
    Letztes Jahr habe ich sehr viel gebacken.
    Lieder komme ich dieses Jahr so gar nicht dazu :-(

    Lieben Gruß,
    ulli ks

    Antworten
    • Gwenhwyfar
      17. April 2014 at 22:00:15 (5 Jahren ago)

      Hallo Ulli, ja ich hatte auch eine Phase da wollte es mit dem Backen einfach nicht klappen. Aber vielleicht findest du ja noch die Muse und steuerst etwas zur Blogparade bei, ich würde mich freuen. Liebe Grüße

      Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *






Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .