Kurz nach Neujahr entdecke ich im  dm das Lala Lobes Berlin Display, auf welchem ja einige der Catrice Neuheiten zu finden sind. Unter anderem die Crushed Crystals Lacke von denen ihr Fotos bei Bella findet. Aber auch 3 Farben der Made to Stay Smoothing Lip Polish sind auf dem Display vertreten. Mitgenommen habe ich die beiden Farben 010 „Rose-wood  if she could“ und  020 „Jen and Berry´s“. 

lippolish01

Die Smoothing Lip Polish enthält 6ml und kostet 4,95€.  Die Verpackung der Hülse gefällt mir recht gut. Zum Auftragen gibt es einen Schwammappliktor dessen Form so gemacht ist, dass er sich gut an die Lippen anpasst.

lippolish12 Auftrag und Tragegefühl

Ich habe meine beiden Lipolishes jetzt mehrere Tage lang getragen und leider konnten wir uns nicht so ganz anfreunden. Beim Auftrag stört mich, dass ich kein gleichmässiges Ergebnis erhalte. Ich habe verschiedene Auftrage-Varianten ausprobiert aber das Ergebnis war immer gleich.  Das Tragefühl ist sehr nah an dem, eines Glosses. Ich merke dass ich etwas aufgetragen habe, und es klebt auch leicht, wenn man die Lippen aufeinander presst. 

lippolish05

Produktversprechen

Laut der Packung soll der/die/das?  Lip Polish folgendes können: „Der 3in1 Lip Polish vereint die Farbe eines Lippenstiftes, die Haltbarkeit eines Stains und den Glanz eines Lipgloss. Weiterhin ist auf der Packung vermerkt “ 8h Colour“   Klingt gut soweit.

Der Glanz ist da. Der Punkt „Glanz eines Lipgloss“ ist erfüllt.  

„Farbe eines Lippenstiftes“, da erwarte ich Pigmentierung und Deckkraft. Ich habe ja von den 6 Farben die es geben wird die beiden hellsten gewählt. „Rose-wood if she could“ ist als Farbe auf meinen (nicht unbedingt schwach pigmentierten) Lippen fast unsichtbar. „Jen and Berry´s“ kann man da schon deutlich als Farbe wahrnehmen. Stark pigmentiert finde ich ihn aber auch nicht. Man kann hier natürlich streiten, wie „Farbe eines Lippenstiftes“ zu interpretieren ist. Schließlich gibt es da auch alle möglichen Finishes und deckend sind davon die wenigsten. Ich stimme bei „Jen and Berry´s in so fern zu als: Ja man sieht es wurde ein Lippenprodukt aufgetragen und ja da ist Farbe und Glanz. 

lippolish06

Hier seht ihr oben „Jen and Berry´s“ und unten „Rose-wood if she could“. Die Swatches liessen sich mit meinem Mizellenwasser gut entfernen. Von Jen and Berry´s blieb ein leichter Stain zurück. 

Das Produkt soll ja auch auf den Lippen einen Stain hinterlassen und somit bis zu 8h Farbe gewährleisten. Bei „Rose-wood if she could“ ist davon gar nichts zu sehen, bei „Jen and Berry´s ist der Stain minimal. 8h schafft das Produkt auf keinen Fall. Zugegebenermaßen habe ich während der Zeit auch etwas getrunken. Oder gar gegessen. Aber ich habe ja an verschiedenen Tagen und Tageszeiten getestet und somit gab es schon auch größere Zeitabstände in denen ich das Produkt quasi „in Ruhe liess“. Aber 8h ohne essen und trinken, halte ich (außer nachts) für unrealistisch, also müsste das Produkt schon ein bisschen was überstehen können.  Das Ergebnis passt hier für mich leider nicht. Da dass Produkt sich bei mir sehr in die Lippenfältchen setzt, sieht das was zurückbleibt auch nicht unbedingt schön aus. Leider kann ich Euch hier eine besseren Bilder anbieten, da ich diese mit dem Handy gemacht habe. Oben frisch aufgetragen, unten nach 3h. 

lipswatch

Aber auch hier möchte ich aber wieder anmerken, dass ich wohl die beiden hellsten  Nuancen habe und das bei den anderen Nuancen durchaus ausgeprägter sein könnte.

Fazit: Ich war sehr neugierig auf den Lip Polish aber ich bin hier leider nicht überzeugt und kann zumindest für meine beiden Farben keine Empfehlung aussprechen. Ich werde in dieser Produktkateorie weiterhin zu den L´oreal Caresse Shine Glossen greifen, die mich in den Punkten Auftrag, Farbe und Haltbarkeit absolut überzeugen.  Eine weitere Review findet ihr bei Lacquediction.

3 Comments on Catrice – Smoothing Lip Polish

  1. moiren atropos
    17. Januar 2014 at 18:18:16 (6 Jahren ago)

    Schade, dass das Ergebnis so schwach ist, vor allem bei Jen and Berry’s erwartet man ja ein wesentlich ausgeprägteres Ergebnis. Ich werde mir die Farben mal ansehen, wenn sie im Standardsortiment sind.

    Antworten
  2. beautyjungle
    18. Januar 2014 at 11:28:58 (6 Jahren ago)

    Uh, gerade das letzte Foto ist ja so gar nicht schön.
    Es soll die eierlegende Wollmilchsau sein, aber so günstige Drogeriemarken bekommen das selten hin…

    LG, Viktoria

    Antworten
    • Gwenhwyfar
      18. Januar 2014 at 12:16:42 (6 Jahren ago)

      Ich finde es gibt schon viele tolle Drogerieprodukte, auch von Catrice habe ich tolle Sachen, hier hat es aber wirklich nicht geklappt. Ich bin sehr gespannt was sich diesmal als Highlight bei den Neulistungen herausstellt.

      Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *






This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.