Wie einige von euch vielleicht mitbekommen haben, war ich in der letzten Novemberwoche in  meiner Lieblingsstadt London unterwegs. Ich habe ein paar Beiträge dazu geplant und möchte heute aber mit meiner Shoppingausbeute beginnen. 

londonshopping12aSuperdrug & Boots

Shopping im speziellen, stand nur auf meiner „To do“-Liste: Meine Freundin hat den Tag stattdessen im Britischen Museum verbracht. Wir haben den Shopping und Museumstag an den Anfang unserer Woche gelegt, da dies jeweils Dinge waren die wir auf jeden Fall unterbringen wollten und so waren wir den Rest der Woche sehr viel entspannter.
Ich bin diesmal ins Westfield Center gefahren, was etwa eine halbe Stunde Tube Fahrt am Anfang von Zone 2 liegt.  Ich war gleich morgens zur Center Öffnung dort und konnte so noch ganz gelassen und ziemlich in Ruhe gucken. Zu meiner Freude entdeckte ich ziemlich schnell den war gleich der erste Laden ein Superdrug. Dort habe ich mich dann ein wenig umgesehen und bei Sleek drei Paletten mitgenommen, nämlich die Au Naturell, die Storm und eine Mystery Palette und konnte so ein 3 für 2 Angebot wahrnehmen.

londonshopping03

Dann schlenderte ich weiter durch, eigentlich ja auf der Suche nach einem Clarks Schuhshop, den ich aber nicht finden konnte. Stattdessen ging es direkt weiter in einen Boots. Hier sichtete ich schon mal das Soap&Glory Sortiment und entdeckte dann aber einen  Boots Counter an dem ich den N°7 Match Made Service ausprobierte.  Der perfekte Farbton für mich ist „Warm Ivory“. Ich habe mir dann auch eine Foundation mitgenommen und zwar „Stay Perfect“ Superlicht Foundation mit leichter bis mittlerer Deckkraft und SPF 15.
Besonders nett, fand ich dass die Verkäuferin mich auf die Rabatte aufmerksam gemacht hat.  Ich stoppte also noch ein bisschen Kosmetik, auch hier 3 für 2, und auf meinem Kassenbon war dann nochmal ein Rabatt Coupon bei dem 3 oder 4£ abgezogen wurden. Ich habe dann für die Foundation etwas über 10£ gezahlt.

londonshopping05

londonshopping12

Die andere Kosmetik die ich mitgenommen war ein Maybelline Color Tattoo und zwar in der Farbe „Vintage Plum“, sowie die von Wayne Goss in diesem Video empfohlene Falsifeye HD! Mascara von Seventeen sowie ein weiteres Mystery Produkt.  An Drogeriewaren war es das auch schon fast, nachmittags habe ich in einem anderen großen Boots auf der Oxfordstreet noch meine Soap&Glory Vorräte aufgefüllt (auch wieder 3für2). Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Ich habe  ganz genau die selben Produkte gekauft wie im letzten Jahr! Ich hatte ja noch mit dem Sit Tight geliebäugelt, mich dann aber auch Vernunftgründen dagegen entschieden. Ganz sicher bekomme ich irgendwann wieder nen Rappel und kaufe sowas, jetzt war aber nicht die Zeit 😉

londonshopping01

Clarks

Der Grund warum ich eigentlich in das Center gefahren bin, war dass es dort einen Clarks Store gibt und ich mir, seit ich bei der Glamour Shopping Week mein erstes Paar Clarks Schuhe gekauft habe unbedingt dort nach neuen Winterschuhen schauen wollte. Es war ein bisschen schwer zu finden, weil der Store wohl innerhalb des Centers umgezogen ist, aber als ich schon nicht mehr daran glaubte, stand ich direkt davor!
Obwohl der Store gar nicht so groß ist, habe ich doch recht viel Zeit darin verbracht um das „perfekte Paar“ Schuhe zu finden. Geduldig wurden mir immer wieder andere Modelle und Größen zum anprobieren gebracht, der Service war wirklich toll! Entschieden habe ich mich letztlich für das Modell Orinoco Sash entschieden, ein paar Lederboots im Bikerstil. Sie kosten im deutschen Shop 130€, in UK zum Normalpreis 80£. An dem Tag gab es noch 2ß% Rabatt so dass ich noch 64£ bezahlt habe. Umgerechnet sind das 81,50€. Macht eine Ersparnis von fast 50€!!!  Nicht schlecht oder?

londonshopping07

Charlotte Tilbury

Nach einer kleinen Stärkung machte ich mich dann auf den Weg in die Innenstadt. Dabei entdeckte ich unterwegs noch ein Jamie Oliver Restaurant, aber dazu in einem späteren Beitrag mehr. Ich steuerte als nächstes auf einen weiteren geplanten Einkauf und zwar Bravissimo Pepperberry. Dort wurde ich diesmal allerdings nicht fündig und so ging es direkt weiter zu Selfridges und Charlotte Tilbury.
Zu diesem Zeitpunkt war ich sicher schon 5-6h unterwegs und schon ganz gut durch. Am Counter habe ich deshalb nicht ganz so viel angeschaut wie ich ursprünglich wollte, sondern habe mich recht schnell in die Hände einer Mitarbeiterin begeben. Gemeinsam testeten wird verschiedene Dinge aus und ich nahm letztlich die Palette Uptown Girl, auf die ich schon vorher ein Auge geworfen hatte,  einen K.I.S.S.I.N.G Lipstick in der Farbe „Bitch Perfect“ und einen Kajal in der Farbe Marlene Midnight.  Einen ausführlicheren Bericht zu einem Besuch am Counter und meinen gekauften Produkten gibt es bald. londonshopping10

londonshopping13

Und sonst so…

Für diesen Tag hatte ich dann genug geshoppt. Später in der Woche war ich noch bei Harrods, wo ich mich aber auch ziemlich zusammenriss und nur den für mich schon fast traditionellen Christmas Coffee kaufte.  In einem Shop am Buckingham Palace kaufte ich ein wundervoll blumiges Raumspray mit dem Duft nach weisser Hyzinthe, sowie ein traumhaft schönes Paar Ohrringe.

londonshopping04 londonshopping11

Und bei den Harry Potter Studios gab es noch die wunderschöne Tasse die seitdem im Dauergebrauch ist. Ansonsten gab es noch ein paar Kleinigkeiten, Weihnachtskarten und Kekse und ein wenig Tee.

londonshopping09a londonshopping09b

Ach ganz vergessen. Bei Lush war ich auch noch und zwar Donnerstag Abends um das Snowman Set zu kaufen und da durfte für mich natürlich auch noch was mit und zwar eine Shoot for the Stars Badekugel, ein Father Christmas für das kleine Mädchen und natürlich auch mein eigenes Snowman Jelly.

Und wie habe ich mich geschlagen? Gut was gespart und bei Charlotte Tilbury im Budget geblieben. Ich finde es ganz gut. Allerdings und das muss ich ehrlich zu geben, wären 2 Shopping Tage auch nicht verkehrt gewesen. Ich hätte es so ein wenig entspannter machen können und auch noch in den einen oder anderen unentdeckten Shop gehen können.
Bei Debenhams hatte ich noch einen ganz süßen Onesie entdeckt, den hätte ich im nachhinein gerne hier. Aber es ist wie es ist, irgendwann ist gut und ein paar offene Wünsche haben noch niemanden geschadet 😉

16 Comments on London Shopping Beute #2

  1. OktoberKind
    9. Dezember 2014 at 09:00:47 (2 Jahren ago)

    Wow, du hast tolle Sachen gekauft! *_*
    Vintage Plum sieht inetressant aus, stellt du den noch mal separat vor?

    LG, OktoberKind :-)

    Antworten
    • Gwenhwyfar
      9. Dezember 2014 at 11:51:35 (2 Jahren ago)

      Ja den werde ich sicher nochmal ausführlicher zeigen oder zumindest geswatched :-)

      Antworten
  2. Ina
    9. Dezember 2014 at 09:14:44 (2 Jahren ago)

    Tolle Ausbeute! Mit der Storm Palette hast du alles richtig gemacht. Die Boots gefallen mir auch.
    GLG Ina

    Antworten
  3. Pia
    9. Dezember 2014 at 12:44:08 (2 Jahren ago)

    Hallo Gwen, wie war denn Deine Reise? Bestimmt traumhaft!!! :-) London Hauls interessieren mich immer besonders! :-) Im Januar werde ich auch einen posten. Immer wenn mein Freund nach England fährt, bekomme ich was (er kommt ursprünglich aus London) und in zwei Wochen fliegen wir beiden dahin – werden uns aber etwas südlich von London aufhalten und ich bin mir nicht sicher, ob ich Zeit zum Shoppen haben werde. Muss schauen, wo Ch. Tilbury sein Zeug verkauft. Habe eine tolle Woche und wir lesen uns! .-)) Pia

    Antworten
    • Gwenhwyfar
      9. Dezember 2014 at 22:24:53 (2 Jahren ago)

      Hi Pia, es war wirklich schön ich habe vor noch ein bisschen mehr zu berichten und ein paar Bilder zu zeigen. Wir hätten einfach nur noch so viel mehr machen können, als das was wir letztlich geschafft haben. Aber das ist eigentlich jedes mal so. Da hat man dann gleich Pläne für das nächste mal 😉 Falls Du dir was von Charlotte Tilbury mitnimmst wäre ich sehr gespannt, aber auch ansonsten neugierig, was Du so einkäufst.

      Antworten
  4. TaraFairy
    9. Dezember 2014 at 19:16:31 (2 Jahren ago)

    Hallo Gwen,
    du hast ja tolle Sachen geshoppt! Die Sleek Paletten & Vintage Plum machen einen Supereindruck & die Schuhe gefallen mir auch sehr.
    Glg
    Jennifer

    Antworten
  5. anitaswelt
    9. Dezember 2014 at 21:13:34 (2 Jahren ago)

    Ein toller Einkauf und ich gucke gerne, was man in anderen Ländern so bekommt. Weisst Du zufällig, ob Superdrug und Boots auf Naturkosmetik führen?
    Die Tasse ist ja der Oberknaller, die gefällt mir supergut und in den Harry Potter Studios war ich auch noch nicht. Sind die denn empfehlenswert?

    Antworten
    • Gwenhwyfar
      9. Dezember 2014 at 22:27:18 (2 Jahren ago)

      Liebe Anita, ich muss zugeben dass ich nicht soo sehr arg darauf geachtet habe. Ich war in zwei großen Boots Filialen und in mindesten einer gab es auch Liz Earle. Weiterhin gibt es so gut wie imm Burts Bees. Du kannst sicher mal auf Boots.com schauen welche Marken es da gibt. Gib aber als Land UK an, ins Ausland wird nämlich nicht alles versendet. Ah ja Pinsel von Ecotools habe ich auch gesehen.
      In den Harry Potter Studios war es wirklich toll! Ich werde dazu auf jeden Fall auch noch etwas schreiben.

      Antworten
      • anitaswelt
        11. Dezember 2014 at 21:35:01 (2 Jahren ago)

        Kein Problem :) falls es mich mal wieder nach London zieht, werde ich sicher vorgängig recherchieren.
        Ui, da freue ich mich schon riesig darauf!

        Antworten
  6. moiren atropos
    9. Dezember 2014 at 21:58:05 (2 Jahren ago)

    Da wäre ich gern dabei gewesen! Das klingt alles sehr reizvoll, vor allem Superdrugs und Boots.
    Die Schuhe finde ich echt schick, die perfekten Schuhe ist ja immer so eine Sache.

    Antworten
  7. wasmachtHeli
    10. Dezember 2014 at 15:48:41 (2 Jahren ago)

    Oh, tolle Sachen.
    Die Schuhe gefallen mir auch ausgesprochen gut, genau mein Geschmack. Ich kenne das, wenn man ein Geschäft sucht und man denkt sich „Meine Güte, wo ist das denn?“ und dann steht man plötzlich wie aus dem Nichts davor. :-)

    Antworten
  8. Katy
    10. Dezember 2014 at 21:35:56 (2 Jahren ago)

    Und, erzähl mal: Passt die maschinell-gematchte Foundation jetzt wirklich perfekt? Das finde ich sehr spannend!
    Außerdem freue ich mich natürlich schon seeeehr auf Deine Review zu den Charlotte Tilbury-Produkten!!!

    Antworten
    • Gwenhwyfar
      10. Dezember 2014 at 21:43:35 (2 Jahren ago)

      Jaaa ich bin noch nicht so ganz sicher, was die Foundation betrifft. Ich habe sie bisher erst einmal getragen und es gab Fotos da sah es mir zu dunkel aus und welche, wie bspw. das auf Insta, das war super. Ich denke da ist früher oder später noch ein Vergleich fällig.

      Antworten
  9. diealex
    12. Dezember 2014 at 12:16:36 (2 Jahren ago)

    Hallo Gwen, ich liebe ja Deine London Posts. Bin schon ganz gespannt, was Du noch so berichten wirst.
    Viele Grüße, die Alex

    Antworten
  10. Maegwin
    13. Dezember 2014 at 20:05:56 (2 Jahren ago)

    So viele schöne Sachen! Die Sleek Storm ist eine meiner meistbenutzten Paletten, mag sie total gerne.
    Schuhe von Clarks trage ich auch sehr gerne. Die Marke ist in England sowieso etwas günstiger wie in Deutschland, aber es gibt auch total viele Outlet-Stores, wie man die Schuhe für sehr wenig Geld bekommt. Daher hab ich schon eine ganze Reihe Clarks.

    Charlotte Tilbury kenne ich noch gar nicht, aber die Sachen sehen sehr vielversprechend aus.

    LG und ein schönes Wochenende!

    Antworten
    • Gwenhwyfar
      13. Dezember 2014 at 20:40:54 (2 Jahren ago)

      Hallo Maegwin,
      schön dass Du vorbei schaust. Hast du ein paar Tipps bezüglich der Outlet Store´s?

      Liebe Grüße
      Gwen

      Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *