Auch schon sehr lange wollte ich euch meine neuen Butter London Lacke zeigen. Im Februar gab es Butter London Aktion auf brands4friends und wie schon letztes Mal stöberte ich ein bisschen auf der Seite umher. Butter London spricht mich nämlich schon sehr an, die Preise sind aber jenseits meiner „kauf ich mal eben schnell“-Grenze. Normalerweise kostet ein Lack 17,95€ für 11ml. Bei der Aktion kosteten die Lacke jeweils 8,90€ und waren somit fast auf Essie Niveau und das finde ich preislich dann deutlich attraktiver.  Ich klickte mich so durch sah ganz nette Lacke, und dann geschah es: ich entdeckte DEN Lack.

butterlondon01

Den schönsten, einzigartigsten, definitiv „Haben-Muss“ Lack und wollte ihn in meinen Warenkorb legen. Aber: er war markiert mit „Im Warenkorb anderer! “ Neeeeeeeein! Ich verbrachte noch eine ganze Weile mit neuladen und weiterstöbern doch es tat sich an diesem Abend *hüstel* in dieser Nacht  nichts mehr. 

Am nächsten Tag entdeckt ich irgendwann die Benachrichtigungsmail dass der Lack wieder verfügbar ist, leider war es schon ein paar Stunden her, dass die Mail ein ging. Wieder kein Erfolg. Noch mal Benachrichtigungen aktiviert und, da aller guten Dinge 3 sind, hat es dann endlich geklappt und ich konnte „Two Fingered Salute“ in meinen Warenkorb packen! Yay! Ist er nicht wunderschön? Getragen habe ich ihn auch schon und zwar an meinem Geburtstag. 

twofingeredsalute01 twofingeredsalute02

Die anderen Lacke waren dann recht schnell gefunden, geschaut hatte ich ja schon hinreichend.  Und so entschied ich mich noch für ebenfalls eher außergewöhnlichen The Black Knight“, verschiedene Glitzerpigmente in schwarzer Base.

blackknight01 blackknight02

Für Trout Pout entschied ich mich als klassische Frühlings- und Sommerfarbe, er hat beim Swatches googlen gegen Tart Deco von essie gewonnen.

troutpout01

und Queen Vic passt sehr gut in mein klassisches Beuteschema. Pink und Beerig. 😉 

queenvic01

Mögt ihr die Marke Butter London? Habt ihr Lieblingsfarben? Oder ist die Marke für euch uninteressant? 

5 Comments on Mein Butter London Schnapp

  1. Sarah
    12. Mai 2014 at 20:17:11 (3 Jahren ago)

    Ich finde die Lacke von Butter London zwar total ansprechend, habe aber noch keinen einzigen, weil ich 20 Euro für einen Nagellack dann doch übertrieben finde – auch wenn die Farben wunderschön sind! Aber für 9 € kann man sich eigentlich nicht beschweren 😉 Die Lacke, die du dir gekauft hast sind übrigens richtig schön und alle etwas Besonderes :)
    Liebe Grüße, Sarah

    Antworten
  2. Bambi
    13. Mai 2014 at 08:48:52 (3 Jahren ago)

    Schöne Farbauswahl! Besonders Two Fingered Salute ist geil, sieht man nicht so oft so was! Ich habe neulich bei der 50%-Aktion auf der Butter London Webseite zugeschlagen. Im Nachhinein ärgere ich mich ein klein wenig, dass ich keinen farbigen Lack gekauft hab, denn zum Originalpreis kommen die mir nicht ins Haus :)

    Antworten
    • Gwenhwyfar
      13. Mai 2014 at 21:31:37 (3 Jahren ago)

      Aber ich kann dich gut verstehen, die Pflegelacke lachen mich auch jedesmal an :-)

      Antworten
  3. diealex
    14. Mai 2014 at 10:38:16 (3 Jahren ago)

    Aargh, Trout Pout ist genau die Farbe, die ich gerade suche…

    Antworten
  4. moiren atropos
    17. Mai 2014 at 13:53:53 (3 Jahren ago)

    Vor allem den ersten finde ich toll! Aber fuer den Originalpreis keine Chance. Wobei ich sowieso viel zu viele Lacke besitze, gemessen an dem Mass in dem ich sie benutze.

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *