Zwei Make-up Produkte haben es im vergangen Monat auf meinen Wunschzettel geschafft. Der Foundation Stick von Bobbi Brown (gesehen bei Wayne Goss) und die Mineral Foundation von Bare Minerals Foundation (gesehen bei Beauty Ressort). Ich war lange unentschlossen welche von beiden es denn werden soll, bis klar war, dass Wayne Goss vom neuformulierten Foundation Stick redet, den es erst ab September bei uns zu kaufen gibt.  Also dann – hallo Bare Minerals! 

mineralfoundation1Aufgrund akuten Zeitmangels habe ich erstmal nur online geschaut und überlegt was ich wohl nehme. Ein Starterset oder lieber nur einen Farbton? Aber welchen? Und wo bestelle ich? Wo gibt es Schnäppchen Potential? Douglas? Feelunique? Ein anderer Onlineshop? 
Ich liebäugelte also so vor mich hin und auf der Suche nach der perfekten Farbe, schaute ich auch im BJ Forum vorbei, um mal zu schauen welche Farben welcher Mineral Foundation ich denn früher schon benutzt hatte und gut fand. Ja. Das war nämlich nicht mein erstes mal MF. 2007 habe ich mich schon recht eingehend mit dem Thema beschäftigt.
Der hilfreichste Fund war hier eine Übersicht von Meow Cosmetics auf der diverse Marken u.a auch MAC als Vergleich zur Farbfindung herangezogen werden. 

Happy

Letztendlich entschied ich mich dann dank eines 5€ Douglas Gutscheines für Swatches vor Ort, eine einzelne Foundation und gegen ein Starterset. Die Farbe Fairly Light passt sich bei mir perfekt an und schafft ein unglaublich tolles und dennoch natürliches Finish. Auch die Haltbarkeit ist grandios. Aufgetragen hatte ich die Foundation mit meinem Zoeva Puderpinsel, und drunter trug ich wie immer den MAC Skin Enhancer. Ich war also zunächst mal richtig happy!

Doch nicht so happy

Zwei, drei Tage später fühlt sich meine Nase komisch an wenn ich mit dem Finger drüberfahre. Uneben. Ich schaue ob ich im Spiegel was erkenne nichts. Der eine andere entzündete Böller lässt sich auf meiner Haut blicken, ich schiebe es auf die Ernährung. Bis ich dann noch ein zwei Tage später kleine Hubbelchen auf meine Stirn entdecke.  Hm.. woher die wohl kommen? An meinen Pflegeprodukten hatte ich nichts verändert. Nur die Mineral Foundation ist neu dazu gekommen.

Bismuth Oxychloride

Auf Twitter habe ich dann Rat gesucht und zwei Hinweise erhalten: entweder ist meine Haut überpflegt (Wetter Umschwung) oder ich habe eine Unverträglichkeit gegen Bismuth Oxychloride (tipp von Beauty Jungle, danke!) Einem Inhaltsstoff aus der Bare Minerals Foundation. Meine Google Recherche ergibt dann vor allem im englisch sprachigen Raum einige Hinweise auf Probleme mit diesem Inhaltsstoff Zum Beispiel hier, hier und hier. Aber auch Beautyjagd erwähnt die Problematik in ihrem ausführlichen Artikel über MF (Leseempfehlung!) 
Weitere Links: Paula Begoun über Bismuth Oxychloride und  Mineral Foundation im allgemeinen.
Ich gehe aktuell eher von der Bismuth Oxychloride Reaktion aus, sicher bin ich allerdings nicht. Ich habe die Bare Minerals jetzt aber erstmal nicht mehr verwendet. 

Beauty Alzheimer? 

Tja und nun? Die Bare Minerals umtauschen in die Matte Version? Ganz zurückgeben? Das Kapitel Mineral Foundation wieder abhaken? Ich weiss ehrlich gesagt noch nicht was ich machen werde. Das Finish der Mineral Foundation war wirklich ein Traum, ich fand es absolut perfekt. Wahrscheinlich ist meine aktuelle Tendenz daher eher eine andere MF testen Weswegen ich auch schon umgeschaut habe welche Marken denn kein Bismuth Oxychloride enthalten.
Dabei habe ich auch noch mal das BJ Forum durchstöbert und bin mal meine ganzen alten Beiträge im Hinblick auf Mineral Foundation durchgegangen. Ziemlich witzig sich selbst zu stalken. Dabei habe ich festgestellt, dass ich a) doch schon ein paar Marken ausprobiert hatte und b) aufgrund einer allergischen Reaktion aufgehört hatte.  – Aha!
Ich habe leider noch nicht rausgefunden welche Marke das war, und ob diese zwischenzeitlich die Formulierung geändert hat.  
Ich finde es aber sehr spannend, dass  ich mich null daran erinnern konnte. Ob es so was wie Beauty Alzheimer gibt? 

Falls ihr jetzt Tipps, Erfahrungen oder Ratschläge habt würde ich mich sehr darüber freuen. Bestimmt gibt es demnächst dann ein Update von  mir. 

Update 22.07.14

Zunächst mal vielen Dank für eure tollen und hilfreichen Kommentare!

Mittlerweile habe ich herausgefunden dass es tatsächlich an der Foundation lag. Als Test habe ich die Foundation in der Ellbeuge aufgetragen. Es ist die gleiche Reaktion aufgetreten wie im Gesicht, diese kleinen Hubelchen und eine Rötung.

Ich habe die Foundation gestern zurück gegeben, da ich den Bon nicht mehr gefunden habe ging es nur gegen Ware oder als Ausnahme gegen Gutschein. Die haben ganz schöne Auflagen beim Douglas! 

Ich habe meine alten Beiträge mal daraufhin durchforstet welche Marken und Farbnuancen ich früher mal getestet habe. Das waren: Lumiere in Light Neutral (bin ich nicht warm mit geworden), Meow Pampered Puss in Sphynx,   Chrimaluxe  Orchidee Neutral und Orchidee Caramel.

Da ich das Thema noch nicht ganz abhaken will, habe ich mir ein paar Proben von Lily Lolo bestellt. Bisher habe ich nur positives gelesen und bin jetzt einfach mal gespannt. 
Alle Empfehlungen von euch, habe oder werde ich mir noch genauer ansehen und gegebenenfalls auch Pröbchen bestellen wenn das geht. 

20 Comments on Mineral Foundation und Beauty Alzheimer

  1. Rai
    19. Juli 2014 at 13:00:11 (3 Jahren ago)

    Sowas ist natürlich sehr ärgerlich, besonders wenn man eigentlich die gleiche Erfahrung schonmal gemacht hat. Ich bin in der Hinsicht so empfindlich, dass ich mir das auf Ewig merke und einen großen Bogen um Sachen mache, die bei mir irgendwas ausgelöst haben. Allergische/Überreaktionen kommen bei mir allerdings auch immer extrem heftig direkt am nächsten Tag, vielleicht hat das eine stärkere Prägewirkung?
    Wenn du eine andere Mineralfoundation ausprobieren willst, würde ich Everyday Minerals empfehlen, die benutze ich seit mittlerweile drei Jahren. Soweit ich das gesehen habe, enthalten alle drei Foundation Linien kein Bismuth Oxychloride.
    Direkt auf der amerikanischen Seite http://www.everydayminerals.com/store/ kann man sich ein Probeset für ganz wenig Geld zusammensetllen, um rauszufinden welche Farbe am besten passt, die Foundation selber kann man in Deutschland ganz einfach bei ecco-verde.de bestellen =)
    Vielleicht ist das ja was für dich.

    Antworten
  2. Katy
    19. Juli 2014 at 15:01:12 (3 Jahren ago)

    Wie ärgerlich, dass Deine Haut auf die Mineral Foundation so schlecht reagiert hat! Und Du meinst, dass es mit der matten Variante besser sein könnte? (Die hab ich übrigens…)
    Nebenbei bemerkt: Es wundert mich nicht, dass Du Deine Dir selbst attestierte MF-Unverträglichkeit vergessen hattest – negative Erfahrungen verdrängt man ja gerne mal…mir ist das schon mit kompletten Wochenenden passiert!^^

    Antworten
  3. moiren atropos
    19. Juli 2014 at 19:37:07 (3 Jahren ago)

    Mineral Foundations stehen seit einiger Zeit auch ganz groß auf meiner Testen-Liste! Ich trage momentan weder Foundation noch BB-Cream, weil ich mir nichts ins Gesicht schmieren möchte. Aber ein bisschen Anti-Glanz und Ebenmäßigkeit wären schon schön. Ich kann mich nur nicht für eine Firma entscheiden, also sag bescheid, wenn du dich entschieden hast! :)
    Momentan habe ich everday minerals ins Auge gefasst.

    Antworten
  4. TaraFairy
    19. Juli 2014 at 20:39:11 (3 Jahren ago)

    Schade, dass Du die MF nicht vertagen hast!
    Ich verwende seit einigen Jahren eine selbstgemischten MF, in die ich auch BOC gebe & ich vertrage sie tadellos. Allerdings ist mir aufgefallen, dass sie wohl nicht so gut mit cremigen Concealern harmoniert. Da habe ich nämlich auch Pickelchen bekommen. Ein Puderprodukt funktioniert dagegen perfekt.
    Allein am Concealer kann es nicht liegen, denn wenn ich ihn mit normaler Foundation benutze, passiert gar nichts.
    Es gibt aber auch viele MFs, die ohne BOC auskommen. Ich hatte ChriMaLuxe getestet, fand das Finish aber nicht schön. So kam ich dazu, selbst zu mischen. Nachdem ich festgestellt hatte, dass ich helle Haut mit olivfarbenem Unterton habe, war das auch recht einfach.

    Antworten
  5. Pia
    19. Juli 2014 at 21:55:41 (3 Jahren ago)

    Ach ne, wieder ich mit einer ähnlichen Frage: Wie hast Du denn die Überschrift mit dem transparenten Hintergrund geschafft??
    (Ich verspreche, gleich auch den Inhalt zu lesen!!) 😉

    Antworten
    • Gwenhwyfar
      19. Juli 2014 at 22:51:40 (3 Jahren ago)

      Das habe ich auf Picmonkey gemacht. Man kann da Overalls hinzufügen. In dem Fall Rechteck, mit 75% Deckkraft und dann den Text drauf.

      Antworten
  6. shelynx
    19. Juli 2014 at 22:21:57 (3 Jahren ago)

    Das ist ja seltsam… Aber diese AlzheimerAttacken kenne ich… Ich mag übrigens die HIRO Mineral Foundation sehr gern. Hab mir lustigerweise aber auch gerade die Bare Minerals in Matte bestellt, weil ich das mit der Reaktion gelesen hatte und einfach auch schnell glänzende Haut habe… Bin sehr gespannt… und übrigens stand ich auch kurz vorm Kauf des BB Foundation Sticks… zwei Blogger, ein Gedanke 😉

    Antworten
    • Gwenhwyfar
      19. Juli 2014 at 22:53:25 (3 Jahren ago)

      Hiro *notier* Ich glaube ich versuche am Montag mal in die Matte umzutauschen… oder zurückzugeben…
      Wie ist denn das Finish von der Hiro? Hast du darüber gebloggt? Ich geh mal suchen. :-)

      Antworten
  7. beautyjungle
    20. Juli 2014 at 09:31:14 (3 Jahren ago)

    Ja, auf Bismuth Oxychloride reagieren schon viele, lese ich immer wieder. Aber bloß keine Panik, dass es ein giftiger Stoff wäre oder so, da liest man auch eine Menge Unsinn. Ist ja nur wegen seiner Struktur für manche Haut etwas reizend. Aus diesem Grund habe ich diese Foundation nie ausprobiert, obwohl sie von Finish her sagenhaft sein soll.

    Ich höre gutes von der Flow MF (über HILLA)! Von Everyday Minerals habe ich selbst die kaum deckende Jojoba, weil in allen anderen Lauryl Lysine drin ist, was bekannt ist Mitesser und Unreinheiten zu fördern. Zumindest schreiben das wahnsinnig viele (auf englischsprachigen Blogs und auf MakeupAlley). Da traue ich mich also nicht ran.
    Hiro wollte ich aber auch noch ausprobieren.

    Vor Ort habe ich mal die alima pure MF ausprobiert, hat mir auch sehr gefallen!

    Antworten
    • Gwenhwyfar
      20. Juli 2014 at 10:05:31 (3 Jahren ago)

      Das Finish ist wirklich wirklich traumhaft. Okay ich setze Flow MF, Everday Minerals Jojoba und Alima pure auf meine Google Liste… danke :-)

      Antworten
  8. Parkuhr
    20. Juli 2014 at 23:23:09 (3 Jahren ago)

    Haha, ein bisschen witzig ist das ja schon, auch wenns eigentlich scheiße ist. Wenn Du sie nicht verträgst, dann würde ich sie in jedem Fall zurückgeben. Du kannst sie ja nicht nutzen. Ich liebe die Mineral Foundation von Artdeco. Die benutze ich im Sommer immer. Ob sie dieses besagte Zeugs beinhaltet, weiß ich allerdings nicht, ich vertrage sie sehr gut.

    Antworten
    • Gwenhwyfar
      20. Juli 2014 at 23:31:41 (3 Jahren ago)

      Ja da hast du recht hat schon was witziges! Ich habe übrigens noch ein bisschen weiter geforscht und herausgefunden dass ich damals dann trotzdem weiter MF benutzt habe, allerdings eine andere Marke. Eine Weile hatte ich die MF von Meow, getestet Lumiere wurde damit aber nicht warm, und bestellte dann bei Chrimaluxe. Die fand ich wohl auch recht gut. Lily Lolo habe ich aber auch irgendwann schon gehabt, darüber aber leider nichts weiter gefunden…

      Antworten
      • Parkuhr
        20. Juli 2014 at 23:33:20 (3 Jahren ago)

        Die kenne ich alle gar nicht. Ich hab die von Artdeco mal geschenkt bekommen und bin da hängen geblieben. Die von bare Minerals interessiert mich auch gar nicht, weil ich ja noch die von Artdeco habe. Vielleicht, wenn sie mal leer ist…

        Antworten
        • Gwenhwyfar
          20. Juli 2014 at 23:34:30 (3 Jahren ago)

          Ich werde mal online nach den INCI schauen, ich wusste gar nicht dass Artdeco eine MF hat.

          Antworten
          • Parkuhr
            20. Juli 2014 at 23:35:32 (3 Jahren ago)

            Mach das mal. Doch sie haben ne komplette Mineral Reihe, von Lidschatten bis Mascara usw.
            Benutze davon aber nur die MF.

  9. diealex
    22. Juli 2014 at 10:43:42 (3 Jahren ago)

    Oh je, habe hier noch ein Bare Minerals Starter Set liegen, dass ich aus Florida mitgebracht habe. Jetzt traue ich mich ja gar nicht zu testen, ich krieg doch so schnell Pickel…
    Flow kann ich Dir aber auch empfehlen, das nehme ich gerade. Es gibt nicht viele Farben, aber viele helle (ist wohl abgestimmt auf den finnischen Hauttyp). Bei Beautyjagd gab es dazu auch mal eine Übersicht, welche eher gelb und welcher eher rosa sind. Ich hatte bei Hilla aber vorher auch um Pröbchen gebeten (und bekommen, zusammen mit einer Bestellung allerdings).
    Alternativ hatte ich auch schonmal an alima gedacht (ist allerdings teurer).

    Antworten
  10. moiren atropos
    10. August 2014 at 15:40:31 (3 Jahren ago)

    Ich habe mir jetzt bei andrea biedermann mal jede Menge Proben bestellt, ich bin gespannt wie es bei dir so weitergeht.

    Antworten
    • Gwenhwyfar
      10. August 2014 at 20:34:20 (3 Jahren ago)

      Oh cool, was hast du da bezahlt? Ich bin neugierig und hoffe du blogst drüber :-)

      Antworten
  11. anitaswelt
    19. August 2014 at 23:19:33 (3 Jahren ago)

    Au weia, das klingt ja gar nicht gut mit der allergischen Reaktion. Ich denke schon seit langem über MF nach und habe auch schon diverse Pröbchen zu Hause rumliegen. Aktuell kämpfe ich mit vermehrten Unreinheiten aufgrund Hormonumstellung, doch noch bin ich mir nicht im Klaren darüber was für die Haut besser ist: ohne alles und Augen zu und durch oder aber einfach die kleinen Helferlein nutzen und kaschieren, was man kaschiern kann. Hmmm ^^ Dein Bericht macht mir die Entscheidung nicht einfacher 😉

    Antworten
    • Gwenhwyfar
      20. August 2014 at 01:23:38 (3 Jahren ago)

      Ich finde das Prinzip von MF prima und teste auch weiter. Ich habe bezüglich der Unverträglichkeit zu dem Bismuth Oxychlorid noch gelesen, dass sie wohl hauptsächlich bei denjenigen vorkommt die eine Nickelallergie haben.
      Die MF selbst fand ich wirklich gut und das finish einfach nur genial. Ich lese auch einige Blogger die gut mir ihr zurecht kommen, ich würde es auf einen Versuch mit MF ankommen lassen.

      Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *