Ich habe in der vergangenen Woche das neue P2 Sortiment entdeckt und auch gleich ein bisschen was mitgenommen.

p2neu01

Grundsätzlich fand ich die ganzen neuen Mascaras auch interessant, war aber aufgrund der Auswahl etwas überfordert und außer dem unter Zeitdruck, so dass ich mir erstmal keine mitgenommen habe. In der Theke gab es aber eine Art Mascara Guide, den werde ich beim nächsten mal dann mitnehmen und bin danach hoffentlich schlauer.

Auch die Lost in Glitter Lacke haben mir gefallen, sowie einige der neuen Sandlacke, aber sie laufen mir ja erstmal nicht weg und ich habe hier noch jede Menge Lacke die ich noch nicht lackiert habe.

Gut dann will ich Euch meine Errungenschaften mal zeigen. Die Farbfamilie Rot/Bordeaux/Aubergine bekommt zum Herbst hin immer eine besondere Anziehung daher habe ich wohl vor allem zu diesen Farben gegriffen.

p2 Impressive Gel Kajal 030 dramatic taupe

das sagt p2: der Gel-Eyeliner ist präszise wie ein Stift und sanft wie ein Eyeliner für dramatische Augenblicke.

p2 Intensive Kohl eyeliner in 131 endless argentina

Das sagt p2: langhaftender Augenkonturenstift schenkt dem Blick mehr Tiefe. 

p2 Smokey eye Stylist in 110 shake your hips

das sagt p2: 3 in 1 langhaftender, wasserfester Smokey Eye Stift. Kann als dünner oder breiter Eyeliner oder als Smokey Eye Lidschatten verwendet werden Mit hoher Farbintensität. Langhaftend. 

p2neu02

Hier ist der Gel-Liner einmal leicht und einmal stark aufgetragen. Es ist ein schönes kühles Taupe.

p2neu03

Der Kajal im Vergleich mit dem Smokey Eye Stylist. Man sieht dass der Stylist einen deutlich stärkeren Pflaumeneinschlag hat, während der Kajal viel mehr braun Anteile enthält und rötlich braun wirkt.

p2neu04

Hier zwei verschiedene Lichtverhältnisse auf einem Bild.

p2neu06

p2 Matte DELUXE Lippenstift in 060 I Want you

p2neu05 p2neu07

Leider ist es mir hier nicht gut gelungen die Farbe einzufangen. Das obere etwas unscharfe Bild ist noch am farbgetreuesten. Das untere ist in direktem Sonnenlicht gemacht.  Das Rot hat einen deutlich kühlen leicht lilanen Einschlag. Die Farbe deckt auch auf den Lippen sehr gut. Bei mir wirkte es im Gesamtbild leider ein bisschen zu knallig. Vielleicht aber auch nur sehr ungewohnt, da ich sonst eher gedecktere Farben trage. Zu Haltbarkeit etc kann ich aktuell noch nichts sagen.

p2neu08

p2 Illuminating Touch Make up und Concealer 015 Touch of light

Jetzt kommt worauf ich am neugierigsten war, nämlich das Illuminating Touch Make up und den passenden Concealer. Beide habe ich in der Nuance 015  „Touch of light“ gekauft. Beide Produkte hab ich schon mehrere Tage Probe getragen und mein erster Eindruck ist absolut positiv.

das sagt p2: Dieses samtig leichte, lichtreflektierende Make-up lässt die Haut erstrahlen und perfektioniert den Teint – ohne Maskeneffekt. Die langhaftende Textur sorgt für einen super natürlichen Look und ein ebenmäßiges strahlendes Ergebnis. Enthält feuchtigkeitsbewahrende Hyaluronsäure und weichzeichnende Soft-Focus Pigmente. Verleiht ein samtig zartes Finish. Ölfrei und langhaftend. 

p2neu11

Das Make up ist in einem wertigen Glasflakon mit Pumpspender verpackt. Der Farbton des Make up passt zu meinem Hautton MAC NC 20, sehr gut. Es ist nicht zu dunkel, es ist nicht zu hell, es passt genau und schafft ein sehr natürliches Finish welches mir gut gefällt. Es gibt keinen offensichtlichen Schimmer oder wahrnehmbare Glitzerpigmente. Auch zum Thema Haltbarkeit kann ich aktuell, sowohl mit als auch ohne Base nichts bemängeln. Aufgetragen habe ich mit dem Beauty Blender, und habe dafür jedoch recht viel Produkt gebraucht. Ca 3-4 Pumpstöße waren es jeweils, da kenne ich doch sparsamere Produkte.

p2neu12 p2neu13

Der Concealer ist  kommt in Stiftform, mit Drehmechanismus und einem Pinselapplikator. Er ist deutlich heller als das Make up und ich finde ihn für mich fast zu hell. Er ist für mich wirklich  nur für die Augenpartie zu verwenden wobei ich noch ein wenig mehr  Deckkraft vertragen könnte.

p2neu14
Hier sieht man deutlich den Unterschied in der Helligkeit von Concealer und Make up.

p2neu15 p2neu16

Hier eingekreist wo es aufgetragen wurde, da auf dem Bild fast unsichtbar.

p2neu17

Hier kann man sehen, dass das Make up schon nachdunkelt, es ist allerdings nicht extrem.

Soweit meine ersten Eindrücke der neuen P2 Produkte. Die beiden Teint Produkt gefallen mir sehr gut, obwohl der Preis bei nicht ganz günstigen 5,95€ für das  Make up liegt, empfehle ich Euch doch es euch mal näher anzuschauen. Ein AMU mit dem „Argentina“ und „Shake your hip“ steht noch aus. Der Gel-Eyeliner wird sicher in kürze in einem Alltags AMU zum Einsatz kommen.

Habt ihr das neue Sortiment schon entdeckt, und wenn ja habt ihr etwas mitgenommen? Welches Produkt findet ihr am spannensten? Lasst mir gerne auch Links zu euren Blogbeiträgen in den Kommentaren.

2 Comments on P2 Neuheiten, Swatches und erste Eindrücke

  1. Susanne
    3. September 2013 at 21:11:36 (6 Jahren ago)

    Wow! Da hast Du Dir aber echte Schätzchen geholt! Die Kajals/Eyeliner find ich echt klasse und mit dem Make up war ich erstaunlicher Weise ja auch total zufrieden 😉 Liebe Grüße :*

    Antworten
  2. Püppi
    14. Oktober 2013 at 11:49:38 (6 Jahren ago)

    Ich habe mir I Want You geholt, eine wirklich tolle Farbe für den herbst finde ich!

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *






Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .