Mal ein völlig ungeplanter Blogpost aus der Situation heraus. Ich habe mehrere Handtaschen die ich in der Regel aber nur saisonal wechsle. Als ich  auf der Suche nach einem Lippenstift – quasi als letzte Bastion – meine Winterhandtaschen durchsuchte fand ich darin neben dem Lippenstift auch einige Produkte die ich doppelt und dreifach habe  –  meine Handtaschen Essentials! 

whatsinmybagdoppelt01Paradoxon Handtasche – vieles werfe ich hinein – viel weniger hole ich wieder raus. Schon in einem früheren What´s in my bag Beitrag konnte ihr sehen, dass meine Handtasche eine Art Notkoffer für alle Gelegenheiten ist. Neben unzähligen Päckchen Taschentücher, Tampons, Kassenbons, einer stets überraschend hohen Zahl an Lippenstiften und meinem Schminktaschen finden sich so gut wie immer diese Helferlein darin:

Blistex Lippenbalsam

Mein liebster Lippenbalsam, für mich der einzige der mir richtig gut hilft wenn meine Lippen mal wieder spannen oder brennen. Den muss ich also wirklich immer dabei haben und am besten auch zu Hause noch einen rumliegen haben. Für 1,15€ kann man es sich leisten gleich mehrere davon zu haben.

p2 Ultra Rich Handcreme

Ein ausführliche Review zu ihr habe ich euch ja schon vor längerer Zeit geschrieben. Ich liebe sie nach wie vor, auch wenn ich aktuell vorrangig die Neutrogena Handcreme mit LSF verwende. Schnuppert unbedingt mal an der Handcreme, ich persönlich mag den Geruch ja, aber ich habe schon von einigen gehört die dem Duft nichts abgewinnen können.

Ebelin Nagelentferner Pads

Mit mir und meinen Nägeln ist das ja so eine Sache – erst finde ich keine Zeit sie zu lackieren und wenn sie dann lackiert sind und es anfängt zu splittern, dann meistens so dass es sehr unschön und auffällig ist. Wann fällt mir das auf? – Genau dann wenn ich los muss und es daheim nicht mehr machen kann. Die Lösung: ich mache es unterwegs und dafür habe ich diese Nagellackentfernerpads dabei. Die Dose ist praktisch, gut zuzuschrauben und die Pads  sind parfümiert und arbeiten  mit Lipiden die rückfettend wirken. Sie hinterlassen einen leichten Film auf Nägel und auch an den Stellen der Hände an denen ihr die Pads angefasst habt, am besten dann bald die Hände an einem Papiertuch abwischen oder waschen.
Was ihr auf keinen Fall tun solltet – etwas aus Kunststoff (bsp Fernbedienung) anfassen wenn ihr noch Spuren des Lösung aus den Pads an den Händen habt – gibt ganz komische eklige Schlieren auf dem Kunststoff!

Alverde Nagelpflegestift

Ein super Tipp den Sunnivah mir da gegeben hat – ich hätte den von alleine nie gekauft.  Mittlerweile liebe ich den Nagelpflegestift von Alverde und sorge dafür dass möglichst oft einer greifbar ist, denn dank Neurodermitis ist meine Nagelhaut des öfteren einfach nur eine Katastrophe. Wenn ich das Öl aber regelmässig anwende dann kann ich es ganz gut im Zaum halten. Und die Stiftform ist hier wieder so praktisch weil mir auch das meistens unterwegs oder „auf dem Sprung“ einfällt.

Dr. Beckmanns Fleckentfernerstift

Oh der hat mich schon so oft gerettet! Ich bin ja manchmal ein Schussel und dem einen oder anderen Fleck konnte ich da schon geschwind zu Leibe rücken. Wichtig wenn ihr nicht sicher seid ob der Stoff empfindlich ist – erst an einer kleinen Stelle testen – der Stift enthält Bleichmittel! 

Den Swarovski Kuli habe ich übrigen auch doppelt, weil ich normale Kulis immer verliere und dieser ja etwas besonderes ist, weshalb ich gut darauf aufpasse und die Kaffe Kragen von Starbucks stecke ich auch immer ein und benutze sie mehrmals. Ja und das waren sie dann auch schon meine Handtaschen Essentials – nicht spektakulär aber alle sehr nützlich 😉 Was sind Eure kleinen Helfer die ihr immer dabei haben müsst?

8 Comments on What´s in my bag – doppelt und dreifach – Essential Edition

  1. Katy
    7. Juni 2015 at 18:26:58 (3 Jahren ago)

    Superlustig, dass Du immer Nagellackentferner dabei hast! In meiner Handtasche findet man eher mal einen Lack, zum Ausbessern…
    Ansonsten schleppe ich nur Taschentücher, Stifte und diese Einkaufstüten zum Zusammenfalten immer mit mir rum. Der Rest wird immer brav aus- und wieder eingeräumt. 😉

    Antworten
    • Gwenhwyfar
      7. Juni 2015 at 18:52:22 (3 Jahren ago)

      Ordentlich ordentlich :) Ja Lack mitnehmen habe ich mal versucht – aber ich finde nie die richtige Gelegenheit zum lackieren oder lange genug danach die Finger ruhig zu halten – ich vermacke es mir dann meistens gleich wieder …

      Antworten
  2. Dine
    7. Juni 2015 at 18:44:23 (3 Jahren ago)

    ich wechsele immer direkt den kompletten Innenraum der Handtasche – wirklich viel ist da aber nie drin. Geldbeutel, Handy, mal ein Stift, evtl Regenschirm, Schlüssel, Taschentücher & eine Flasche Wasser – das war es wohl schon gewesen. Nicht mal Lippenstifte findet man bei mir 😀

    Antworten
    • Gwenhwyfar
      7. Juni 2015 at 18:48:09 (3 Jahren ago)

      Da bist du ja richtig ordentlich – naja ich bin eher Team Chaosnudel bei sowas 😉

      Antworten
  3. Mira Mica
    7. Juni 2015 at 23:36:14 (3 Jahren ago)

    Sehr cooler Post. Den Fleckenstift und den Nagellackentferner kann ich mir mal von dir anschauen. Mir ist bisher noch nie in den Sinn gekommen, diese zwei Sachen auch außerhalb von Zuhause zu benutzen, dabei fallen mir brüchiger Nagellack nur unterwegs auf und Flecken verursache ich auch oft wenn ich nicht Zuhause bin 😀 Morgen erstmal zum DM :)

    Liebst, Mira

    Antworten
  4. OktoberKind
    8. Juni 2015 at 19:53:56 (3 Jahren ago)

    Ich habe auch immer tausend Sachen in sämtlichen Handtaschen verstreut, allerdings habe ich nichts doppelt 😀 Dafür habe ich das Problem, immer etwas bestimmtes zu suchen, aber nicht zu finden. Das kann dir ja so nicht passieren 😉

    LG, OktoberKind :-)

    Antworten
  5. LILYmag
    10. Juni 2015 at 11:52:33 (3 Jahren ago)

    Ach ja, ich habe letztens auch einen vermissten Lippenstift in meiner Dritt-Handtasche gefunden. Aber du bist wirklich die Einzige, von der ich gehört habe, dass sie Nagellack- und Fleckenentferner dabei hat 😉

    Antworten
  6. Mimi Sunshine
    15. Juni 2015 at 21:54:23 (3 Jahren ago)

    Kommt mir irgendwie bekannt vor :). Auch in meiner Handtasche findet man alles Mögliche. Und auch stecke ständig etwas rein, nehme aber wenig raus.

    Ich habe letztens mal ein Ratespiel mit meinen Schwestern gemacht: sie sollten raten, wieviele Lippenstifte ich in meiner Tasche habe. Es waren sage und schreibe 18 Stück :) Und ich wundere mich, warum ich diese nicht mehr bei meinen Schminksachen habe und kaufe mir neue.

    Die Idee mit dem Fleckenentfernerstift ist toll, die greife ich gleich mal auf und erweitere meine Einkaufsliste :)

    Liebe Grüße

    Mimi

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *