Es ist Donnerstag, und mal wieder Zeit für einen Curlsday und für ein weiteres Curly Interview. Beim letzten Interview hat Andrea vom CurlSys Schnitt und der Deva Curl Pflege berichtet, Im heutigen Interview erzählt Fabienne 19 Jahre, aus der Schweiz von ihren Lockenlieblingen aus der Drogerie.

curlsday9Bist du eher Lockenliebhaber oder Haderer?

Ich bin ein stolzer Lockenkopf aber im Moment bin ich leider ziemlich unzufrieden mit meinen Locken, weil meine Haare sehr trocken sind und ich einfach nicht das richtige Shampoo finde. Als Kind hatte ich weniger starke Locken als heute. Damals hatte ich dafür überhaupt keine Probleme mit meinen Haaren, es war mir aber auch noch nicht wichtig.

Was sind deine Top 3 Pflegeprodukte aus der Drogerie?

  1. Das Wunderöl von Garnier – kann ich absolut weiter empfehlen. Das Öl ist einfach klasse und ich benutze es schon seit Jahren und ich habe noch kein besseres gefunden.
  2. Ein weiteres super Öl für meine Haare ist das Anti-Frizz-Öl von Schwarzkopf aus der neuen Linie mit Claudia Schiffer. Die genaue Bezeichnung lautet «essence ultîme Satin Frizz Control glättendes Elixier». Das riecht einfach super und erfüllt meiner Meinung wirklich seinen Zweck.
  3. Top-Produkt Nr. 3 ist die Frizz Ease Wunderkur von John Frieda. Sie riecht zwar etwas nach Männerparfüm aber pflegt trockene Haare wirklich super. Kann ich jedem Lockenkopf empfehlen!

Und welche Produkte zählst du zu den absoluten Flops?

Vor einiger Zeit habe ich regelmässig die Garnier Fructis Linie gebraucht, also Shampoo und Pflegespülung. Leider hat das meinen Haaren gar nicht gut getan! Sie sind noch viel trockener als vorher gewesen und ich habe wegen dem Shampoo sogar Schuppen bekommen, was ich sonst nicht hatte. Diese Produkte sind bei mir ziemlich unten durch.

Einen weiteren Flop habe ich mit dem Balea Locken Shampoo erlebt. Selbe Probleme und selbe trockene Haare. Auch dieses habe ich einen längere Zeit verwendet und habe es dann aus meiner Dusche verbannt.

curlyinterview2b

Welche Produkte verwendest du denn aktuell in deiner Haarpflege Routine?

Meine Haare wasche ich momentan mit dem Shampoo und der Pflegespülung von Frizz Ease von John Frieda. Nach dem Waschen benutze ich das Wunderöl von Garnier und den Lockenbalm von Taft. Ab und zu verwende ich ebenfalls den Total Repair Wunder-Serum-Spray von Gliss Kur (der riecht übrigens fantastisch!). Danach lasse ich meine Haare an der Luft trockenen und stelle gar nichts mehr mit ihnen an. – Ich habe nämlich festgestellt, dass sie weniger zu Frizz neigen, wenn ich sie einfach trocknen lasse und nicht ständig mit den Händen durch gehe.

Gibt es ein Produkt bei dem du mal einen richtigen WOW Effekt erlebt hast?

Ein AHA oder besser WOW Erlebnis hatte ich, als ich zum ersten Mal den Lockenbalm von Taft verwendete. Ich war danach so glücklich mit meinen Locken und so froh, dass ich endlich eine Lockencreme gefunden hatte.

Trägst du deine Haare offen oder hast du eine Lieblingsfrisur?

Am liebsten trage ich einen halben Pferdeschwanz und binde die Haare zu einem kleinen Dutt. So binde ich die Partie mit dem Frizz nach oben und die schönen Locken kommen zum Vorschein.

Vielen Dank Fabienne!

Wenn ihr mehr von Fabienne lesen wollt, dann besucht sie doch mal auf ihrem Beauty- und Fashionblog Aquamarie, den sie gemeinsam mit einer Freundin führt.
Verwendet ihr ebenso wie Fabienne Lockenprodukte aus der Drogerie und wenn ja welche könnt ihr empfehlen?

4 Comments on Curlsday #9 – Curly Interview 2 mit Fabienne

  1. Blunia
    19. Juni 2015 at 07:38:30 (2 Jahren ago)

    Schöner Bericht von Fabiennne, lieben Dank. Ich freue mich mal wieder was „curliges“ zu lesen. 2 Shampoo Tipps habe ich für sie:
    – Kerastase oleo relax (aus dem Frisörladen o. online)
    – L’Occitane Aromachologie Repair Shampoo (das mit dem rosa Etikett)
    Letzteres verwende ich zur Zeit und es ist echt das Shampoo für lockiges trockenes Haar mit trockener empfindlicher Kopfhaut. Komischerweise ist die Spülung davon nix für mich- sie tut zu wenig, aber das Shampoo ist toll (davon gibt es Pröbchen im L’Occitane Laden, so kann man testen bevor man kauft).

    Antworten
  2. strawberrymouse
    19. Juni 2015 at 10:43:08 (2 Jahren ago)

    Das zeigt mal wieder, dass Locken Silikone wirklich mögen. Da bereue ich schon ein bisschen, dass ich der Umwelt zuliebe darauf verzichte.
    Meine sind aktuell auch mega-trocken und ich suche verzweifelt nach einem guten Shampoo (früher habe ich immer Gliss Kur Asia benutzt, das dann aber aus dem Programm genommen wurde). Bei mir leider extrem schwierig, weil ich keine herkömmlichen Tenside mehr vertrage und da nur NK benutzen kann.

    Antworten
  3. Andrea
    20. Juni 2015 at 18:54:38 (2 Jahren ago)

    Wirklich spannend für mich ein weiteres Lockeninterview zu lesen.
    Es zeigt deutlich wie vielfältig die Locken und ihre Trägerinnen sind und das so auch ganz unterschiedliche Wege zum Ziel führen. Mit Silikonen oder ohne, mit Drogerieprodukten oder mit anderen……
    Diese Vielfalt macht diese Interviewreihe so interessant.
    Bin schon gespannt wie es weiter geht.

    Antworten
    • Gwenhwyfar
      21. Juni 2015 at 13:10:20 (2 Jahren ago)

      Liebe Andrea, ich freue mich, dass Du die Varianten genauso spannend findest wie ich :-)

      Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *