Seit ich vor mittlerweile 4,5 Jahren nach Frankfurt gezogen bin, habe ich das Journal Frankfurt abonniert. Ab und an sind dort ein paar tolle Gutscheine dabei und über einen eben solchen bin ich auf das Langosch am Main aufmerksam geworden.

langosch

langosch12

Da ich immer auf der Suche nach schönen Locations bin, habe ich das kurzerhand mit einem Freund ausprobiert. Eigentlich war ich fest entschlossen meinen Gutschein für ein „veganes Frühstück“ einzulösen, doch beim Blick auf die Karte entdeckte ich „Arme Ritter mit Beerenkompott“. Arme Ritter – ein Essen meiner Kindheit. Die musste ich haben. Mein Gegenüber war ziemlich hungrig und entschied sich für den „Milchreis mit Zimt und Zucker“, sowie den „Buttermilch Pfannenkuchen mit Blaubeeren“. Alle 3 Gerichte konnten uns überzeugen. 

langosch5

Mittlerweile war ich schon mehrmals dort und habe mich durch vieles durchprobiert. Wählen kann man aus einer festen Karte, sowie einer Tageskarte mit saisonalen Gerichten.  In der Karte findet ihr einen Mix aus gesunden und leicht alternativen Gerichten, mit einer guten Auswahl an veganen und vegetarischen Varianten, aber auch Klassiker wie Burger und Pommer sind im Angebot. Die Preise sind für Frankfurt absolut im Rahmen, weder besonders günstig, noch besonders teuer.  Auch für Milch sind diverse Alternativen wie Hafer oder Reisdrink im Angebot.

langosch4langosch01 
langosch10

langosch11langosch07Das war auch die Location für den Duftparcours mit Shelynx
langosch08

Von der Portionsgröße war ich bisher nur einmal enttäuscht und das war beim Gericht unter dem Obstsalat. Das war in der Tat etwas wenig um satt zu werden. Bei allen anderen Gerichten gab es an der Menge aber nichts zu bemängeln. Qualität und Service stimmen in jedem Fall und so werde ich sicher noch öfter im Langosch vorbeischauen. Wenn Ihr auch mal dort vorbeischauen wollt, dann findet Ihr das Langosch ganz nah am Main in der Fahrgasse 3. 

6 Comments on [Mainhattan] Empfehlung Langosch am Main

  1. moiren atropos
    8. Januar 2014 at 11:00:50 (3 Jahren ago)

    Das sieht auf jeden Fall sehr lecker aus! Vor allem die Pfannkuchen hätte ich jetzt unheimlich gern.
    Vielleicht komme ich ja mal wieder nach Ffm und denke daran dort vorbeizuschauen, so weit ist es nach nicht nach Ffm.

    Antworten
    • Gwenhwyfar
      8. Januar 2014 at 15:47:36 (3 Jahren ago)

      Falls du mit der Bahn fährst kannst du am einfachsten dann von der Konstablerwache aus die Fahrgasse runter laufen. Sind ungefähr 10Minuten Laufzeit.

      Antworten
  2. shelynx
    8. Januar 2014 at 15:42:09 (3 Jahren ago)

    Jaaa! Kann ich nur unterstreichen! Und es war so lecker! Und das Geschirr ist so schön! Und das Holz der Tische! Also ich ginge auch NOCHMAL! mit Dir hin!!! :-)

    Antworten
    • Gwenhwyfar
      8. Januar 2014 at 15:44:56 (3 Jahren ago)

      Ja super gerne :-)

      Antworten
  3. Katy
    8. Januar 2014 at 20:02:31 (3 Jahren ago)

    Oh wow, das sieht so HÜBSCH aus! Und LECKER! Danke für den Tip, wird bald ausprobiert!

    Antworten
    • Gwenhwyfar
      8. Januar 2014 at 21:02:55 (3 Jahren ago)

      Ich bin sehr gespannt wie es dir gefällt :-)

      Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *