Das war eine kurze aber vollgepackte Woche, wir hatten heute auch verkaufsoffen und ich bin froh, dass ich es mir jetzt noch ein bisschen gemütlich machen kann.
Mein persönliches Highlight diese Woche, war der gestrige Kinder freie Samstag. Mr Gwenstical und ich waren Brunchen, auf dem Wolkenkratzer Fest und als es uns da zu voll wurde im Kino und haben uns Star Trek angesehen. Ein sehr gelungener Tag, jetzt brauch ich nur noch einen Tag zum ausruhen :-)

Beauty
Auch diese Woche gab es wieder wundervolle Beiträge zum Themenmonat Serienjunkies. Ich muss sagen der Monat macht mir wahnsinnig viel Spaß und ich bin ein bisschen traurig, dass wir nächste Woche nur noch 4 weitere Looks für euch haben. Aber nun erstmal eine Zusammenfassung von dieser Woche:

Ein übernatürlicher Vorfall beschäftigt die beiden Brüder Sam und Dean Sherlock ist dem ganzen auf der Spur und äußert seine Big Bang Theory. Doch er ist auf der falschen Spur. Bazinga! Die wirkliche Täterin findet Abby, mit Hilfe einer Probe True Blood auf Beweisstück B. Es war die böse Königin! Die Fortsetzung folgt morgen bei Dina.

Karmesin hat einen tollen Beitrag zur Montagsfrage geschrieben. Ich empfehle euch auch innerhalb des Artikels ihre Verweise zu lesen :-)
Die Auswertung der Montagsfrage gibt es dann morgen auf I need Sunshine. Bei ihr geht auch die Blogparade in die zweite Runde. Diesmal geht es um die 3 liebsten Lidschattenpinsel.

Eine weitere Runde Good vs. Evil mit mir eher unbekannteren Charakteren, aber wunderschönen Looks.

Auf Kalter Kaffee gibt es App Empfehlungen für Android. Ich selbst nutze zwar iPhone und Co, aber ich finde solche Posts immer hilfreich und informativ und einiges gibt es wahrscheinlich auch Plattform übergreifend. 

Ich glaube Jettie war es, die neben dem Buschbären Post diese Woche auf diesen Link zu nützlichen Filter zur Fotobearbeitung in die TL postete.

Bäckerei
Diese Woche gibt es Oreo Cupcakes bei BeautyButterflies und einen Brownietorte deluxe bei Nani.

Musik
Bon Jovi und Richie Sambora. Die Gerüchteküche brodelt. In den Medien wird alles kreuz und quer gedreht. Von „erneuter Alkoholsucht Richies“ über „Jons riesen Ego“ zu  „Richie macht lieber Mode“ ist alles dabei.  Dabei hat sich eines nicht geändert. Es gibt immer noch (wirklich klug scheint mir das ja nicht) kein offizielles Statement das wirklich Licht ins Dunkel bringen würde. Zwei „Statements“ von Richie @TheRealSambora via Twitter. Das erste bezieht sich auf den Vorwurf „er mache lieber Mode und das wäre die persönliche Angelegenheit“:

Just to be clear,I’ve been running the fashion company for 5 Yrs. It does not take me away from the band,I’m an artist first. Always will be

&

Hey everybody, there’s nothing I can say right now cause nothing is resolved. I thank you all for your loyalty and concern…

Ich hoffe das Ganze wird jetzt bald mal klar gestellt, es artet gerade ganz schön aus.

Auf dem Blog gab es auch Neues, wenn auch bei weitem nicht so viel wie geplant.
Mein Beitrag zur Montagsfrage und mein Rouge Bunny Rouge Dreierlei.

Ich wünsche Euch eine schöne für einige sicher wieder kurze Woche.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *