Hallo ihr Lieben, ich hoffe ihr hattet  ein paar wunderschöne Feiertage mit eurer Familie habt ein wenig Freizeit genossen und wenn ihr ganz viel Glück habt könnt ihr noch zwei weitere freie Tage dran hängen. Für mich heisst es morgen ja wieder arbeiten, aber nachdem ich die letzten zwei Tage mal zum verschnaufen genutzt habe, möchte ich euch heute noch eine Newsticals Ausgabe schreiben. Eigentlich sollte ein Teil davon ja schon letzten Sonntag online gehen.

xmasnewsticals01bDas „Reallife“ hatte aber klar die Nase vorn und ich war so ziemlich mit allem was ich machen und vorbereiten wollte ins Hintertreffen geraten. Letzten Sonntag hatten mein Schatz und ich außerdem Jahrestag den wir mit einem gemeinsamen Essen gefeiert haben.

Weihnachten

Weihnachten war bei uns schön gemütlich. Ich hatte Glück und musste am 24ten nicht arbeiten, konnte nochmal einkaufen ein bisschen Ordnung machen, die letzten Geschenke verpacken und so gegen 17.30 Uhr war bei uns Bescherung. Leider wurde es nichts mit dem Tartankleid, aber ich trug stattdessen beim dunkelblaues Strickkleid, den geplanten ANNY Nagellack und auch die Ohrringe aus meinem Top 3 Weihnachtsprodukten. Zumindest für ca. 15min bis ich ein Geschenk von Schatz auf machte in dem ich ebenfalls sehr schöne Ohrringe fand, die ich dann auch gleich angezogen habe. (Bild zeige ich euch noch).

Zu Essen gab es bei uns wieder Köttbullar, seit 2 oder 3 Jahren ist das „unser“ Weihnachtsessen. Ich finde es ja allein durch die Preiselbeeren schon ein wenig festlich. Drauf gekommen sind wir, weil es eines der Lieblingsessen des kleinen Mädchens ist.
Am 1. Feiertag gab es dann Raclette und heute dann das große „Festessen“. Pute in Orangensauce mit Herzoginkartoffeln und Apfel-Rotkohl und zum Nachtisch hab ich mich an den Candycane Cakes in a Jar von Miss Xtravaganz versucht. Auch ihren Stollen habe nachgebacken und kann ihn euch sehr empfehlen.

Ansonsten haben wir viel gespielt. Mario Kart 8, Trivial Pursuit und anderes. Einfach mal ein bisschen Zeit mit der Familie verbringen wenn keiner gestresst ist. Über Weihnachten ist mir auch so einiges klar geworden, aber davon werde ich euch sicher in einem zukünftigen Beitrag berichten.

Walking in a Winter Bloggerland

kleiner_Banner_Winterbloggerland

Vor Weihnachten gab es natürlich noch viele schöne Adventskalenderbeiträge. Ich möchte mich an dieser Stelle nochmal bei allen teilnehmenden Bloggerinnen bedanken, sowie bei euch Lesern die auch (fast) ganz ohne Gewinnspiel vorbeigeschaut haben. Ich freue mich schon aufs nächste Jahr. Bevor es aber soweit ist, noch einmal die letzten Beiträge aus unserem beinahe zeitlosen Kalender:

Sissy verrät in einem Video was sie in weihnachtliche Stimmung versetzt
Nadine hat eine schnelle Geschenkidee für euch: den Brownie im Glas
Nani hat ein Rezept für leckere Espresso-Schoko-Häppchen
Auch Diana hat ein Plätzchen Rezept beigesteuert nämlich eines für Weihnachtsplätzchen mit Honig.
Nach all den Rezepten wird es auch mal Zeit ans aufwüschen zu denken oder? Sabrina hat ein weihnachtliches AMU geschminkt.
Mrs Mohntag hält ein minziges Mousse au Chocolat bereit
Vicky zeigt wie sie Geschenke hübsch verpackt
Lia und Amelie haben doch ein paar Gewinne für euch gehabt, so kurz vorm Fest  und unsere Weihnachtsfrau Conny hatte ein festliches Nageldesign für euch.

Silvester

Banner-Silvester

Kaum ist Weihnachten vorbei steht auch schon Silvester vor der Tür und wir wollen Euch die Zeit mit 3 Thementagen verkürzen. Mit dabei sind:

 

28. Dezember 2014: Biene von Lullabees und Vicky von My Mirrorworld
29. Dezember 2014: Lia von Pink and Coral  und Schminknerd
30. Dezember 2014: Meine Wenigkeit 😉  und Peggy von Shoppingladies

Die Beiträge werden ganz Unterschiedlich sein, ihr dürft also gespannt sein was Euch jeweils auf den Block erwartet.

Ich wünsche Euch eine schöne Zeit „zwischen den Jahren“ hoffe ihr habt noch die Gelegenheit euch mit Freunden und Familie zu treffen und die Zeit einfach zu geniessen. Vielleicht aber stürzt ihr Euch  morgen auch gleich ins Shoppinggetümmel. Nach Weihnachten ist schliesslich  meisten Sale angesagt 😉 Lasst es Euch gut gehen!

6 Comments on Newsticals zum Weihnachtsfest

  1. Nadine
    27. Dezember 2014 at 08:36:38 (4 Jahren ago)

    Hallo Gwen,
    Dein Weihnachtsfest klingt sehr schön. Köttbullar könnte ich auch mal wieder kochen.
    Lg Nadine :)

    Antworten
  2. TaraFairy
    27. Dezember 2014 at 18:38:50 (4 Jahren ago)

    Freue mich schon auf eure Themenposts zu Silvester!

    Antworten
  3. I need sunshine
    28. Dezember 2014 at 17:59:45 (4 Jahren ago)

    Die Silvester Thementage klingen spannend! Bin schon gespannt auf eure Beiträge :-)

    Hört sich nach einem schönen Weihnachtsfest an. Bei uns ist es ja immer etwas stressig, weil wir viel mit dem Auto unterwegs sind. Aber es waren dennoch schöne Feiertage. Nur den Schnee gestern Abend auf der Rückfahrt hätten wir nicht unbedingt gebraucht 😉

    Liebe Grüße

    Antworten
    • Gwenhwyfar
      28. Dezember 2014 at 18:04:11 (4 Jahren ago)

      Der Schnee ist nur zum Anschauen schön, unterwegs eher nicht, dass stimmt. Ich hoffe du kannst ihn jetzt noch ein wenig genießen. Hast du noch ein paar freie Tage?

      Antworten
  4. moiren atropos
    28. Dezember 2014 at 18:52:35 (4 Jahren ago)

    Ich hatte drei entspannte Tage mit einen Eltern und viel Fondue, unser klassisches Weihnachtsessen, auf das ich mich jedes Jahr wieder extrem freue!
    Wünsche Dir auch noch ein paar ruhige und entspannte Tage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

    Antworten
  5. Maegwin
    28. Dezember 2014 at 19:53:10 (4 Jahren ago)

    Bei mir war es auch eher stressfrei und im Familienkreis. Stressig war es nur, weil ich 350 Km von einer Familie zur anderen fahren musste.
    Kötbullar hab ich früher auch sehr gern gegessen, nur zu Weihnachten nicht, da essen wir immer dasselbe schon seit ich Kind bin.

    LG

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *






Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .