Heute ist ein besonderer Tag. Nicht nur, dass ihr hier heute meinen Beitrag zur Bloggeraktion „Cheers 2015“ vorfindet, nein es gibt heute auch etwas zu feiern, denn heute vor genau zwei Jahren ging Gwenstical online. Der zweite Bloggeburtstag! Eigentlich kann ich es kaum glauben dass ich nun schon zwei Jahre lang Blogge. Die Zeit fühlt sich kurz und lang zugleich an, da es wirklich ein Teil von mir geworden ist, auf der anderen Seite ich aber auch „dran“ geblieben bin. Die Ideen gehen mir Stand jetzt auch nicht aus, und deshalb feiern wir  dieses „Blogiversary“  heute mit einem „Cheers“ im wahrsten Sinne des Wortes und der Einführung einer neuen Blogserie.

Banner-Silvester

 

Essen in Serie(n)

2012 kurz vor Jahresende wollte ich den Blog unbedingt noch auf den Weg bringen, etwas im alten Jahr anstoßen um es im neuen Jahr fortzuführen. Und genau das möchte ich heute mit einer Idee machen, die ich schon vor einer ganzen Weile hatte und euch die Blogserie, „Essen in Serie(n) vorstellen.
Vielleicht wisst ihr,  dass ich viel Spaß daran habe meine Lieblingsthemen zu mischen insbesondere Beiträge zu einem bestimmten Thema zu verfassen und heraus kommen dann  Dinge wie die Kosmetikbäckerei, die Themenwoche Zeitreise oder eben auch Essen in Serie(n). Auf dem Blog gab es schon meine Rezepte für die Cupcakes ala 2 Broke Girls, sowie die Sumbitches, die How I met your mother Cookies.
Da ich noch ein paar mehr Ideen dazu habe fand ich es schön, das Ganze innerhalb einer Blogserie zu verbinden.

Der Appletini – Two and a half men

Genug zum warum und wieso, für heute habe ich mir passend zu Silvester ein Cocktail Rezepte ausgesucht, und zwar zur Serie „Two and a half Men“. Und ganz ehrlich was würde zur Serie besser passen als ein Cocktailrezept?

Two and a half Men, ist eine Serie die ich wirklich gerne schaue, was ich daran festmache, dass ich nicht müde werde die doch zahlreichen Wiederholungen zu sehen. Vor allem „Co-Star“ John Cryer alias Alan sorgt doch immer doch auch in den letzten Staffeln (ohne Charlie) immer wieder für tolle Momente. Eine meiner Lieblingsszenen mit ihm ist allerdings aus einer früheren Folge, einer Weihnachtsfolge in der er Jingle Bell Rock singt.

Während Charlie der Macho ist, ist sein jüngerer Bruder Alan in der Serie eher der Frauenversteher oder in Charlies Augen auch das Weichei. Klar, dass da sein Lieblingsdrink bzw. Cocktail auch eher aus der fruchtigen Ecke kommt und bei den meisten Frauen auch beliebt sein dürfte. Es geht natürlich um den Appletini!

Der Appletini oder auch Apple-Martini ist eigentlich gar kein Martini, wird aber in der klassischen Martini-Schale serviert. Er schmeckt, und das habt ihr euch sicher auch schon gedacht 😉 – nach Apfel.

cheers03

Appletini ala Alan Harper

 4 cl Wodka
1,5 cl Apfellikör (z.B „Saurer Apfel“)
1,5 cl Triple Sec oder Cointreau

Alles zusammen mit Eis aufschütteln, und dann ohne Eis in der Martini-Schale servieren und mit einer Apfelscheibe garnieren.

Na dann Cheers! Auf 2 Jahre Gwenstical,  auf hoffentlich viele weitere tolle Bloggeraktionen wie diese Thementage und natürlich auf Euch und einen guten Start in das Jahr 2015.

Und zu allerletzt noch eine Zusammenfassung der Beiträge unserer Aktion, eine richtig bunte Mischung!

Lullabees mit AMU und Nageldesign
Vicky mit einem Beitrag zur Organisation von Blogposts
Schminknerd lässt es Funkelnn und Glitzern!
Lia erzählt von ihrem perfekten Silvesterabend
und Peggy startet Fit ins neue Jahr! 

12 Comments on Cheers 2015 – Blogiversary und ein Appletini

  1. ulli ks
    30. Dezember 2014 at 12:01:38 (3 Jahren ago)

    Liebe Jennifer!

    Alles liebe zum Bloggeburtstag!
    Ich mag deinen Blog wahnsinnig gerne und freue mich auf ganz viele neue Beiträge im nächsten Jahr!

    Guten Rutsch!
    Lieben Gruß,
    ulli ks

    Antworten
  2. diealex
    30. Dezember 2014 at 14:58:20 (3 Jahren ago)

    Oh wow, herzlichen Glückwunsch!
    Viele Grüße, die Alex

    Antworten
  3. Vicky
    30. Dezember 2014 at 20:04:20 (3 Jahren ago)

    HAPPY BIRTHDAY! ♡♡♡♡♡
    Oh toll, ein Appletini. Da muss ich auch an Scrubs denken. Wollte ich übrigens auch mal probieren, du hast mich gerade inspiriert, Martini hätte ich sogar da.

    Ich wünsche dir mit dem Blog noch ganz viel Spaß und freue mich echt sehr, deinen Blog kennengelernt zu haben. Vielleicht klappt es ja auch mal persönlich, das würde mich jedenfalls total freuen.

    Antworten
    • Gwenhwyfar
      1. Januar 2015 at 14:50:34 (3 Jahren ago)

      Liebe Vicky, vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Ich würde mich auch wirklich freuen wenn wir uns mal kennen lernen würden :-) Liebe Grüße und einen guten Start in 2015!

      Antworten
  4. Katy
    30. Dezember 2014 at 21:35:41 (3 Jahren ago)

    Alles Gute zum Bloggeburtstag! Ich stoß auf Dich an! :)

    Antworten
  5. TaraFairy
    30. Dezember 2014 at 23:09:28 (3 Jahren ago)

    Alles Gute zum Bloggeburtstag, liebe Jennifer!

    Antworten
  6. HealthyHappySteffi
    31. Dezember 2014 at 07:33:36 (3 Jahren ago)

    Wohooo, ein Grund zu feiern! Alles Gute zum Blog-Geburtstag, meine Liebe! Ich mach mir jetzt gleich einen Appletini und stoß auf Dich an 😉
    Guten Start ins neue Jahr wünsche ich Dir! Und viiielen lieben Dank für Deinen Support in 2014 :-)
    Deine Steffi

    Antworten
  7. anitaswelt
    1. Januar 2015 at 12:56:06 (3 Jahren ago)

    Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag!

    Antworten
  8. moiren atropos
    4. Januar 2015 at 16:34:01 (3 Jahren ago)

    Herzlichen Glückwunsch!

    Also Appletini ist für mich eindeutig Scrubs und J.D. Prost!

    Antworten
    • Gwenhwyfar
      4. Januar 2015 at 17:51:02 (3 Jahren ago)

      Hihi ich habe zwischenzeitlich gelesen, dass auch Ted Mosby der Appletini anghängt wird. Offensichtlich sehr beliebt in den US Serien damit die „Nicht-Machos“ zu kennzeichnen :-)

      Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *